Wattenmeer: Invasive Arten verdrängen heimische Tiere

Sendung: Hallo Niedersachsen | 26.06.2019 19:30 Uhr 3 min | Verfügbar bis 26.06.2020

Hunderte Tiere leben im Wattenmeer. Einige sind heimisch, andere wurden eingeschleppt. Wissenschaftler vom Senckenberg-Institut aus Wilhelmshaven erforschen, wie sich dadurch das Ökosystem verändert.

Welterbe Wattenmeer: Im Takt der Gezeiten

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Wattenmeer-Invasive-Arten-verdraengen-heimische-Tiere,hallonds52346.html

Aus dieser Sendung

Pferdeäpfel auf einer Strasse.
3 min
Eine Indoorskihalle von innen.
2 min
Der Sänger Sting auf der Bühne.
4 min

Mehr Hallo Niedersachsen

Antje Wöhnke moderiert Hallo Niedersachsen.
28 min
Antje Wöhnke moderiert Hallo Niedersachsen am 24.02.2020.
28 min
Jan Starkebaum, Moderator von Hallo Niedersachsen, im Studio.
28 min
Moderatorin Vanessa Kossen steht im Fernsehstudio
29 min
Jan Szarkebaum moderiert Hallo Niedersachsen.
28 min
Moderator Jan Starkebaum im Studio.
28 min
Moderator Jan Starkebaum steht im Studio.
29 min
Hallo Niedersachsen Moderator Jan Starkebaum im Studio.
28 min
Moderatorin Vanessa Kossen im Studio von Hallo Niedersachsen.
29 min
Jan Starkebaum moderiert Hallo Niedersachsen
24 min
Eine Feldmaus versorgt ihre Jungen.
3 min
Antje Wöhnke moderiert Hallo Niedersachsen.
28 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Christina von Saß moderiert Niedersachsen 18.00
14 min
Sonnenaufgang am Hamburger Hafen
44 min
Ein Gemälde zeigt den Walfang.
44 min
Christina von Saß moderiert Niedersachsen 18:00 Uhr am 24.02.2020
14 min
Ein Mann steht auf einer Düne auf Sylt.
44 min
Ein Schiff fährt durch zerbrochenes Eis.
59 min
Moderatorin Sandrine Harder im Studio.
14 min
Ein Leuchturm.
44 min
Die Hausboot-Siedlung Schooonship in Amsterdam.
44 min
Moderatorin Sandrine Harder im Studio.
14 min
Der Moderatopr Thilo Tautz.
44 min
Dänische Küste
44 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen