Hallo Niedersachsen

Ein Thema der Sendung: Braunschweig - tödliche Verfolgungsjagd

Mittwoch, 21. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 22. August 2019, 02:45 bis 03:15 Uhr
Donnerstag, 22. August 2019, 11:00 bis 11:30 Uhr

Unter anderem mit diesen Themen:

- Braunschweig: Tödliche Verfolgungsjagd

Tödlicher Unfall nach Verfolgungsjagd in Braunschweig. Ein 37-jähriger flüchtete nachdem die Polizei eine Kontrolle bei ihm durchführen wollte. Er raste in Richtung A39 und baute einen ersten Unfall, wonach er aber weiter fuhr und beim Verlassen der Autobahn einen zweiten Unfall verursachte. Dabei kam ein 33-jähriger ums Leben und ein 43-jähriger wurde schwer verletzt. Immer mal wieder kommen Menschen bei Verfolgungsjagden ums Leben.

Weitere Informationen

Tödliche Verfolgungsjagd: Kritik an Polizei

Nach der tödlichen Verfolgungsfahrt in Braunschweig wird gegen den Unfallfahrer wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Kritiker fragen: Hätte die Polizei die Verfolgung abbrechen müssen? mehr

- Weener: Posse um Friesenbrücke geht weiter

Weitere Informationen

Weener: Zwei Pläne für Neubau der Friesenbrücke

Die Deutsche Bahn will im Juni zwei Varianten für den Neubau der zerstörten Friesenbrücke in Weener vorstellen. Favorisiert wird der Bau einer 80 Millionen Euro teuren Drehbrücke. mehr

- Thema der Woche "Niedersachsens Schätze": Rohstoffsuche in der Tiefsee

- Nordenham: Preisverleihung an Niedersachsens beste Buchhandlung

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Redaktion
Thorsten Hapke