Großstadtrevier

Zukunftspläne

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 22:20 bis 23:10 Uhr

Barbara Köhler arbeitet gelegentlich als Prostituierte, um sich und ihre Tochter Lisa durchzubringen. Eigentlich kein Fall für die Polizei. Dann aber werden "Harry" Möller und Henning Schulz in ein Hotel gerufen. Herr Schachtschneider beschuldigt Lisa des Beischlafdiebstahls. Die minderjährige Lisa behauptet hingegen, Schachtschneider habe sie vergewaltigen wollen.

Ein heikler Fall: Harry Möller (Maria Ketikidou, l.) findet die sechzehnjährige Lisa (Gina Greupner, r.) eingeschlossen im Badezimmer eines Hotels. © ARD/Thorsten Jander
Ein heikler Fall: Harry Möller (Maria Ketikidou, l.) findet die sechzehnjährige Lisa (Gina Greupner, r.) eingeschlossen im Badezimmer eines Hotels.

Als Barbara Lisa zur Rede stellt, erfährt sie ein schockierendes Geheimnis: Lisa hat Geld für die Ablöse gesammelt, um Barbara von ihrem Zuhälter zu befreien. Was Lisa jedoch nicht weiß: Barbara hatte nur behauptet, einen Luden zu haben, um sich vor Lisa zu rechtfertigen. Als sich Lisa erneut auf den Weg zu Schachtschneider macht, gibt es für Barbara nur eine Lösung, um weiteres Unheil zu verhindern.

Für Ben Kessler und Katja Metz ist eine Festnahme zum Haftantritt reine Routine, wenn der "Klient" nicht ausgerechnet Katsche wäre, ein Fußballkumpel von Ben. Katsche muss die Haftstrafe aufgrund einer Urkundenfälschung antreten: keine seiner Trainerlizenzen ist echt! Da Katsche aber das Spiel seiner Mannschaft nicht verpassen will, flieht er. Bei der Suche nach Katsche erfährt Katja eine Neuigkeit, die sie fast umhaut: Der Verein hat Ben den Trainerjob angeboten.

Katja Metz (Anja Nejarri, r.) ist baff. Ihr Kollege Ben Kessler (Sebastian Hölz, l.) überlegt allen Ernstes, ob er die Polizeiuniform an den Nagel hängen und in Zukunft als Fußballtrainer arbeiten soll. © NDR/ARD/Thorsten Jander
Katja Metz (Anja Nejarri, r.) ist baff. Ihr Kollege Ben Kessler (Sebastian Hölz, l.) überlegt allen Ernstes, ob er die Polizeiuniform an den Nagel hängen soll.

Während Ben überlegt, den Dienst zu quittieren, wünscht sich Nicki Beck nichts sehnlicher, als in den Polizeidienst übernommen zu werden. Dirk Matthies teilt ihr das Ergebnis ihrer Prüfung mit: "mit Auszeichnung bestanden". Jetzt muss Dirk Matthies nur noch die Anforderung für das 14. Revier schreiben und die überglückliche Nicki kann im Team bleiben. Doch dann muss sie einen schweren Fehler eingestehen.

Schauspieler/in
Anja Nejarri als Katja Metz
Sebastian Hölz als Ben Kessler
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Sophie Moser als Nicole Beck
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Till Demtröder als Henning Schulz
Jan Fedder als Dirk Matthies
Sandra Borgmann als Barbara Köhler
Gina Greupner als Lisa Köhler
Oliver Breite als Hr. Schachtschneider
Matthias Klimsa als Katsche
Friederike Wagner als Fr. Schimmler
Robert Tillian als Schnieber
Dirk Lüdemann als Mann im Hotelzimmer
Redaktionsleiter/in
Bernhard Gleim
Redaktion
Stephanie Bogon
Autor/in
Rainer Butt
Regie
Felix Herzogenrath
Kamera
Michael Tötter
Musik
Philip Steinke
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus