Großstadtrevier

Schiff ohne Zukunft

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:00 bis 22:50 Uhr

Der vietnamesische Matrose Phuc Nguyen wird bei einem Apothekendiebstahl ertappt und an Dirk Matthies und Paul Dänning übergeben. Doch anscheinend plagen den Seemann noch ganz andere Sorgen: Fieberhaft versucht er, Dirk nach Dienstschluss zu überzeugen, ihm auf das Schiff zu folgen. Dort findet Dirk mehrere schwer erkrankte Matrosen vor. Als er jedoch einen Arzt rufen will, wird er überwältigt. Am nächsten Morgen soll das Schiff in See stechen. Dirk muss es gelingen, das Vertrauen des Maschinisten Lino Petrak für sich zu gewinnen, um sich aus der brenzligen Situation zu befreien.

Der vietnamesiche Matrose Phuc Nguyen (Yung Ngo, l.) bittet Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) verzweifelt, mit ihm an Bord seines Schiffes zu kommen. © NDR/ARD/Thorsten Jander
Der vietnamesiche Matrose Phuc Nguyen (Yung Ngo, l.) bittet Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) verzweifelt, mit ihm an Bord seines Schiffes zu kommen.

Das Verschwinden Dirks sorgt am nächsten Morgen für Aufregung im 14. Kommissariat. Unterdessen sind Harry Möller und Mads Thomsen auf den Schiffsausstatter Stefan Stichnot angesetzt, der mutmaßlich mit Gammelfleisch handelt. Dem schmierigen Stichnot ist zunächst nichts nachzuweisen. Doch Mads und Harry haben ihre ganz eigenen Methoden, um dem Fall auf den Grund zu gehen. Schließlich stoßen sie auf einen Zusammenhang zwischen Dirks Verschwinden und ihrem Fall. Durch Pauls Unnachgiebigkeit schaffen es die Polizisten vom Großstadtrevier, unerkannt auf das Schiff zu gelangen.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2012
Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Jens Münchow als Paul Dänning
Saskia Fischer als Frau Küppers
Marc Zwinz als Hannes Krabbe
Mads Hjulmand als Mads Thomsen
Maria Ketikidou als Harikilia Möller
Wanda Perdelwitz als Nina Sieveking
Yung Ngo als  Phuc Nguyen
Piet Fuchs als  Stefan Stichnot
Sascha Göpel als  Lino Petrak
Karl Kranzkowski als  Kapitän
Franz Jarnich als  Imbissbudenbesitzer
Ketel Weber als  Muskelmann
Redaktion
Bernhard Gleim
Philine Rosenberg
Autor/in
Felix Huby
Zoran Solomun
Regie
Till Franzen
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus