Bretter, die die Welt bedeuten

Sendung: Großstadtrevier | 16.05.2020 | 23:00 Uhr 48 min | Verfügbar bis 16.05.2021

Über die Niederdeutsche Theaterkompanie Schleswig bricht das Unglück herein: Die Einnahmen der Sommertournee wurden gestohlen. Svea, die "Mutter" der Kompanie, sowie ihre jungen Schauspielerkollegen Anke und Bent stehen vor dem Ruin. Dirk Matthies übernimmt den Fall und muss erstaunt feststellen, dass sich Lothar, der gerade sechs Richtige im Lotto hatte, für das Schicksal der Theaterleute interessiert. Lothar hat, wie sich zeigt, nicht nur eine Vorliebe für das Plattdeutsche, sondern auch eine besondere Beziehung zu dem Stück, das auf dem Spielplan steht: "Don Quijote op Plattdütsch".

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/grossstadtrevier/Bretter-die-die-Welt-bedeuten,grossstadtrevier1092.html

Mehr Großstadtrevier

Undercover-Polizist Piet Wellbrook (Peter Fieseler) stützt sich erschöpft auf Trainer Marian (Sven Martinek).
48 min
Nico (Constantin von Jascheroff) sitzt mit ausgebreiteten Armen auf einem rosa Sofa mit blumigen Kissen. Eine kleine Gewürzgurke hat er sich in die Nase gesteckt.
48 min
Geiselnahme in der Schule: Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) stellt sich schützend vor den Lehrer Jan Pfeiffer (Andreas Schröder, l.).
47 min
Zwei Männer und eine Frau
47 min
Drei Frauen und ein Mann stehen an einer geöffneten Haustür.
48 min
Nach anfänglichen Schwierigkeiten findet Harry Möller (Maria Ketikidou, l.) den Werkstattbesitzer Can Topal (Adnan Maral, r.) recht sympathisch.
47 min
Jessica (Emma Drogunova) klaut Geld aus einer Kasse.
47 min
Wiedersehen mit Lothar Krüger (Peter Heinrich Brix, r.). Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) glaubt nicht, dass sein ehemaliger Kollege nach einem schweren Unfall Fahrerflucht begangen hat.
48 min
Die elfjährige Lena (Marleen Quentin, l.) taucht bei Momme Mommsen (Roland Riebling, r.), einem von Dirks Sorgenkindern, mit einer Daten-CD auf.
48 min
Unheimliche Begegnung - Lea (Greta Bohacek, l.) steht beim Joggen plötzlich dem Wolf gegenüber, der ganz Hamburg in Hysterie versetzt hat.
47 min
Dirk Matthies (Jan Fedder) auf seinem geliebten Wohnschiff "Repsold".
47 min
Harry Möller (Maria Ketikidou r.) hat zufällig den Überfall auf den Fotografen Hecke (Jan Georg Schütte) beobachtet und eilt ihm zu Hilfe.
48 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Eggi, Arno, Kuno, Onkel Krischan und Heinzi blicken in einen Tresor.
26 min
Ex-Kommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) sieht sich in einer ausweglosen Situation.
87 min
Heiko Schotte (Bjarne Mädel) nimmt seine Sachen von seinem Auto.
25 min
Brakelmann und seine Truppe
26 min
Benjamin (Albin Grenholm) bringt Ragnhild (Anna Azcárate) in seine Gewalt.
87 min
Bjarne Mädel in "Der Tatortreiniger"
27 min
Barkelmann, Onkel Krischan, Adsche, Kuno, Arno, Eggi und Heinzi stehen vor einem Tresor.
50 min
Eine illustre Hochzeitsgesellschaft: Das Brautpaar Steffi (Denise Zich, vorne re.) und Felix (Pascal Breuer, vorne li.), Felix' Mutter Christel (Monika Baumgartner, hinten re.), Steffis Eltern Marie (Charlotte Schwab, 3.v.li.) und Bernd (Peter Bongartz, 2.v.li.) sowie Bernds Geliebte Jana (Susanne Schäfer, li.).
88 min
Schotty (Bjarne Mädel, li.) weiß Rat und zaubert der einsamen Kim (Karin Hanczewski, re.) ein Lächeln aufs Gesicht.
25 min
Dorfpolizist Peter verhaftet Günter Griem. Brakelmann, Shorty und Bürgermeister Schönbiehl stehen daneben.
50 min
Anja Knauer als Dr. Filipa Wagner.
88 min
Schotty (Bjarne Mädel) und eine Frau in Lederjacke gucken sich an.
25 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen