Garten-Docs

Alles im grünen Bereich

Samstag, 11. September 2021, 17:35 bis 18:00 Uhr
Montag, 13. September 2021, 04:45 bis 05:10 Uhr
Freitag, 17. September 2021, 02:20 bis 02:45 Uhr

Für Millionen Bundesbürger*innen gibt es nichts Schöneres, als im Garten zu wühlen. Ob lässige Wildnis, abgezirkeltes Gemüsebeet oder bunte Balkon-Oase: Wo etwas wächst, da blüht auch der Mensch auf.

Doch was tun, wenn der Zierstrauch sich ziert, der Rasen vermoost und nur das Unkraut sprießt? Einsatz für die Garten-Docs: Mit Hilfe von Profi-Gärtner Peter Rasch und seinem Experten-Team ist hoffentlich bald wieder alles im grünen Bereich.

So wie bei Kirsten und Wolfgang, die Inspiration für ihren verwilderten Hinterhof brauchen. Aber bevor die Garten-Docs Hand anlegen, müssen sie erst einmal aufräumen. Dazu müssen auch Bäume ausgegraben und umgesetzt werden.

Weitere Informationen
Rollrasenmatten © picture-alliance/dpa Foto: Patrick Pleul

Rollrasen verlegen: So funktioniert's

Schön gewachsen und sattgrün: Rollrasen hat viele Vorteile, ist aber recht teuer. Wer die Soden selbst verlegt, spart. mehr

Clematis mit lilafarbener Blüte an einem Rankgitter © imago/blickwinkel

Rankhilfen und Staudenstützen: Nützlich und schön

Viele Pflanzen benötigen eine Rankhilfe oder eine Stütze, um kräftig wachsen zu können. Welche Möglichkeiten gibt es? mehr

Eine Regentonne steht an einer Häuserwand © picture alliance / blickwinkel/F Foto: F. Hecker

Regenwasser sammeln und den Garten wässern

Es ist kostenlos und einfach aufzufangen: Regenwasser. Wer damit seinen Garten gießt, kann Geld sparen. mehr

Sascha Hofmann findet, dass der Rostocker Stadthafen dringend grüner werden muss, insbesondere die Containerbar Rost Dock, die von ihm und seinem Team betrieben wird. Die Lösung: Beete aufs Dach! Eine Herausforderung für alle.

Weitere Informationen
Ein mit Sedum begrüntes Dach. © imago images Foto: Jochen Tack

Gründach: Gut für die Umwelt, schön anzusehen

Sie sehen toll aus und sind sehr nützlich: Gründächer. Sie eignen sich für Garagen, Schrägdächer und sogar Dachterrassen. mehr

Gelber Mauerpfeffer und Feldthymian blühen auf einem begrünten Dach. © imago stock&people

Die richtigen Pflanzen für eine Dachbegrünung

Viele Dächer von Carports oder Schuppen eignen sich für eine Begrünung. Die Pflanzen sollten robust und pflegeleicht sein. mehr

Auf einem begrünten Carportdach wächst Sedum © NDR Foto: Bettina Meier

Sedum - Genügsame Pflanzen für trockene Standorte

Es wächst auf Dächern, Mauern und zwischen Steinen: Sedum. Die Pflanze passt perfekt zu kargen und trockenen Böden. mehr

Und das Ehepaar Holdorf hat fiese Flecken im Rasen und ist verzweifelt.

Weitere Informationen
Pilze im Rasen © Axel Franz / NDR Foto: Axel Franz

Was hilft gegen Pilze im Rasen?

Monatelang wurde der Rasen gepflegt und gehegt. Doch plötzlich schießen Pilze aus dem Gras. Was hilft dagegen? mehr

Blumenerde in zwei Händen. © tortoon / fotolia Foto: tortoon

Den Gartenboden bestimmen und verbessern

Wenn Pflanzen nicht kräftig wachsen, kann das an der Zusammensetzung des Bodens liegen. Welche Möglichkeiten gibt es? mehr

Autor/in
Till Lehmann
Udo Tanske
Redaktion
Caty Baran
Redaktionsleiter/in
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Andrea Runge

JETZT IM NDR FERNSEHEN

mareTV 21:00 bis 21:45 Uhr