Wildes Neuseeland - Inseln am Ende der Welt

Sendung: Expeditionen ins Tierreich | 07.10.2020 | 20:15 Uhr 43 Min | Verfügbar bis 06.11.2020

Die Tierwelt Neuseelands ist vielfältig und sehr skurril: Pinguine brüten im Wald, Urzeitechsen begeben sich im Unterholz auf die Jagd nach ihrem eigenen Nachwuchs und Kiwis geben sich im Dunkel der Nacht ein bizarres Stelldichein. Ein Filmteam ist durch das "schönste Ende der Welt" gefahren und hat faszinierende Bilder eingefangen aus ungewöhnlichen Perspektiven, mit extremen Zeitlupen und Zeitrafferaufnahmen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Wildes-Neuseeland-Inseln-am-Ende-der-Welt,expeditionen1070.html

Mehr Expeditionen ins Tierreich

Stromschnellen bei den Murchison-Falls im Murchison-Falls-Nationalpark. © NDR/NDR Naturfilm/Doclights GmbH/TERRA MATER/Harald Pokieser
43 Min
Die ersten Schafe wurden 1773 von Kapitän Cook nach Neuseeland gebracht. Im Jahr 1982 kamen auf jeden Einwohner Neuseelands 22 Schafe, heute sind es sieben Schafe pro Kopf. © NDR/BBC/Nick Easton
43 Min
Eine Wildkatze lauert hinter einem Busch.
44 Min
Kirschblüten sind eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Die Bäume bieten zahllosen Vögeln einen sicheren Nistplatz in den Parks von Tokio. © NDR/DOCLIGHTS GMBH/OXFORD SCIENTIFIC FILMS LTD
43 Min
Löwenjunge bleiben etwa zweieinhalb Jahre in der Obhut ihrer Mutter. Gesäugt werden sie allerdings auch von den anderen Weibchen im Rudel. © NDR Naturfilm/Reinhard Radke
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Prager Stadtzentrum mit Moldau und Karlsbrücke. Blick von der Spitze des Veits-Doms. © NDR/MfG-Film/Till Lehmann
44 Min
Blick auf ein Dorf auf der Insel Trysunda. © NDR/nonfictionplanet/Jörg Hammermeister
44 Min
Dr. Ariane Prahl (re.) und Vanessa Radtke chippen das Mandschurenkranichküken. © NDR
48 Min
Nicki Spils (vorne) ist Herz und Kopf des "Supermarktes für Landwirte", sein Vater Franz (86) die gute Seele. © NDR/Flemming Postproduktion/Saskia Bezzenberger und Ulrike Engels
29 Min
Julia-Niharika Sen
30 Min
Herr Navaandorji treibt seine Kamele auf die Weide an Rande des Schutzgebietes. © NDR/Eikon Media GmbH/Reuther
43 Min
Wald und Wasser: Rund 33.000 Menschen leben auf den Schären vor Turku, statistisch gesehen hat also jeder Mensch mehr als eine Insel zur Verfügung. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
44 Min
Die Giraffe schaut aus dem Anhänger.
48 Min
25 Fähren sind für den schwimmenden Nahverkehr im Einsatz. © NDR/DHF Media GmbH/Eyk Friebe
29 Min
Die Moderatorin Julia-Niharika Sen.
29 Min
Morgenstimmung über den Hügeln vor Chiang Mai, Nordthailand © NDR/Wolfgang Schick
44 Min
Wohl das legendärste Fischerdorf der italienischen Riviera – und das teuerste: Portofino. © NDR/Cristina Trebbi
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen