Die Lauenburgischen Seen

Sendung: Expeditionen ins Tierreich | 03.06.2020 | 20:15 Uhr 43 min | Verfügbar bis 03.07.2020

Zwischen Lübeck und Lauenburg an der Elbe gelegen, sind die Lauenburgischen Seen der drittgrößte Naturpark Schleswig-Holsteins. Er ist Heimat für viele bedrohte Tierarten.

Unterwegs im Naturpark Lauenburgische Seen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Die-Lauenburgischen-Seen,expeditionen1258.html

Mehr Expeditionen ins Tierreich

Eine Kranichfamilie setzt zur Landung an.
44 min
Eine Sägeschrecke hat ihre Abwehrhaltung eingenommen. Dabei hält sie ihre dornigen Vorderbeine in die Höhe und versucht größer und bedrohlicher zu wirken.
43 min
Löwenjunge bleiben etwa zweieinhalb Jahre in der Obhut ihrer Mutter. Gesäugt werden sie allerdings auch von den anderen Weibchen im Rudel.
44 min
Der Eisvogel ist ein schillernder Bewohner der Leineaue.
43 min
Schneeschuhhasen haben nach der Geburt braunes Fell. Erst später wird es weiß. Damit sind sie in den Wäldern Kanadas im Winter perfekt getarnt
43 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Fischhändler Hiroki Fujita verkauft das Beste oder nichts.
43 min
Triest aus der Vogelperspektive
43 min
Hier werden noch schnell die letzten Brezeln fürs Hoffest geknetet.
28 min
Julia-Niharika Sen moderiert die Weltbilder.
29 min
Nasenbär Fetti ist viel zu dick.
48 min
"Kasach" bedeutet so viel wie "Steppenreiter".
43 min
Um seine Macht zu demonstrieren, ließ der Zar 1894 die Alexander-Newskij-Kathedrale errichten.
43 min
Auf einem Bahnsteig des Miniatur Wunderlands, der größten Modellbahnanlage der Welt, ist am Montag (21.02.2010) in Hamburg ein Streik der Eisenbahner nachgebaut.
28 min
Julia-Niharika Sen moderiert Weltbilder.
29 min
Der Kamelnachwuchs kann plötzlich gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.
48 min
Ankunft am Vulkan. Hubschrauber sind unverzichtbare Verkehrsmittel in der Weite von Kamtschatka.
43 min
Die Hauptresidenz von Peter dem Großen: Im zur Eremitage gehörende Winterpalast wohnte der Zar den überwiegenden Teil des Jahres, direkt am Ufer der Newa.
43 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen