Expeditionen ins Tierreich

Die Anden - Natur am Limit - Wüstes Hochland

Mittwoch, 06. Oktober 2021, 21:00 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 06:35 bis 07:20 Uhr

Die Anden sind die längste Bergkette der Erde und zählen zu den dynamischsten Gebirgen des Planeten. Ein Dreiteiler porträtiert diese Welt aus gewaltigen Gletschern, aktiven Vulkanen, immer feuchten Nebelwäldern und trockenen Hochebenen mit neuester Kameratechnik. Spannende Tierverhaltensaufnahmen wie vom perfekt getarnten Puma auf der Jagd, sprintende Vikunjas, kannibalistische Frösche und Ratten, die Fische fangen, sowie vom Kondor, dem "König der Anden", machen diese Reihe über Südamerikas höchstes Gebirge so einzigartig.

Andere Sendungen dieses Themenpakets

Der Vulkan Cotopaxi in Ecuador. Mit 5.897 m ist er der zweithöchste Berg Ecuadors und einer der höchsten aktiven Vulkane der Erde. © NDR/WDR/Light & Shadow GmbH

Die Anden - Natur am Limit - Schneeberge am Äquator

06.10.2021 20:15 Uhr

Der erste Teil der dreiteiligen Dokumentation zeigt die verschneiten Vulkane und die tierischen Bewohner dieser Gegend. mehr

Der Puma hat ein Guanako erbeutet. Guanakos zählen zu den bevorzugten Beutetieren der Raubkatzen im Bereich des Torres del Paine Nationalparks in Süd-Chile. © NDR/WDR/Light & Shadow GmbH

Wilde Anden - Natur am Limit - Raues Patagonien

13.10.2021 20:15 Uhr

Der letzte Teil der dreiteiligen Dokumentation begleitet den Puma, die größte Raubkatze Südamerikas, auf der Jagd. mehr

Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Redaktionsleiter/in
Ralf Quibeldey
Gabriele Conze
Regie
Christian Baumeister
Autor/in
Christian Baumeister
Producer
Christian Baumeister

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 02:25 bis 04:40 Uhr