Das Emsland - Niedersachsens wilder Westen

Sendung: Expeditionen ins Tierreich | 23.06.2021 | 21:00 Uhr 45 Min | Verfügbar bis 23.06.2022

Das Emsland ist "Niedersachsens wilder Westen", denn dort gibt es Deutschlands seltenste Tiere und die größten Moore Westeuropas. In keinem anderen Landkreis der Bundesrepublik Deutschland leben mehr Säugetierarten. Seine Vielfalt macht das Emsland so einzigartig: Wilde Flüsse und weite Wälder, eingebettet in eine traditionelle Kulturlandschaft, die noch Platz lässt für Menschen und Tiere. Der Film begleitet die Natur des Emslandes im Jahresverlauf und gewährt hautnahe Einblicke in das Verhalten und Familienleben der heimischen Tiere.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Das-Emsland-Niedersachsens-wilder-Westen,expeditionen896.html

Mehr Expeditionen ins Tierreich

Sperlingsmännchen auf Brunnen. © NDR/kmf/Ian McCarthy
44 Min
Ein graues Eichhörnchen steht mit allen Vieren auf einer Baumwurzel.
43 Min
Der südamerikanische Küstenotter ist der kleinste Meeressäuger der Welt; von der Nase bis zur Schwanzspitze misst er kaum über einen Meter. © NDR/doclights/Silverback Films 2015/Marcelo Flores
43 Min
Der Braunbär jagt im flachen Wasser nach Lachsen. Während der Lachswanderung deckt er fast 90% seines jährlichen Energiebedarfs. © NDR/doclights/Silverback Films 2015/Oliver Scholey
43 Min
Wenn im Herbst die Mufflons um die Weibchen kämpfen, hallt das Krachen der zusammenprallenden Hörner durch die Wälder des Sollings. © NDR/Günter Goldmann
43 Min
Ein junger Fuchs auf dem Land blickt einer ungewissen Zukunft entgegen. © NDR/Roland Gockel
43 Min
Rund 700 Braunbären leben in Estland, die Hälfte davon im Wald von Alutaguse. © NDR/Christoph Hauschild
43 Min
Der Lahema Nationalpark im Norden Estlands ist geprägt von riesigen Felsbrocken. © NDR/Christoph Hauschild
44 Min
Ein kleiner Schimpanse sitzt in einem Baum. © NDR/Doclights GmbH/Blue Planet Film
44 Min
Eine Flusslandschaft im Kongo im Abendrot. © NDR/Doclights GmbH/Blue Planet F
44 Min
Kaum zu glauben: Die Agrarlobby will über die EU den Handel und Tausch von alten Apfelsorten reglementieren. Ein Vorhaben, das der Vielfalt schadet und hoffentlich keine Mehrheiten findet. © NDR/nautilusfilm
44 Min
Traubenhyazinthen gehören zu den Frühblühern – jeder Monat hat im Garten seine ganz eigenen Farben und Düfte. © NDR/nautilusfilm
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Anna-Lia Gonzales und ihre Mutter Dora wollen den Huayna Potosí (6.088m) besteigen. © NDR/dmfilm/Manfred Uhlig
45 Min
Blick auf einen Strand an der Danziger Bucht. Zahlreiche Boote liegen vor dem Küstenstrich. Ein weiteres Boot liegt genau auf dem Strand.
45 Min
Eine grüne Raube frisst sich durch ein Blatt.
29 Min
Eine junge afghanische Rundfunkjournalistin interviewt zwei vollverschleierte Frauen in Afghanistan.
30 Min
48 Min
Hoch in den Wolken: Die Inkastadt Machu Picchu. © NDR/dmfilm/Manfred Uhlig
44 Min
Blick auf einen alten Leuchtturm, der auf einer flachen, grünen Ebene steht.
43 Min
Tierheim-Leiter Dominic Köppen mit seinen Azubis und der "Trümmertruppe" unterwegs in Oldenburg. Die Vierbeiner sind eine Gruppe von schwierigen Hunden, die besondere Aufmerksamkeit benötigen. © NDR/dmfilm/Lisa-Marie Schnell
29 Min
Alexander Lukaschenko am Mikrofon; er breitet zwischen zwei belarussischen Flaggen die Arme aus und streckt die Hände den Zuschauern entgegen.
30 Min
48 Min
Top-Fischhändler Hiroki Fujita verkauft das Beste oder nichts. © NDR/Autentic/Johannes Anders
43 Min
Früher ein Arme-Leute-Essen, heute eine begehrte Spezialität: Kieler Sprotten. © NDR/nonfictionplanet/Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen