Viele Urlauber*innen besuchten vor der Pandemie immer wieder die deutschen Nordseeinseln wie Spiekeroog, Föhr und Sylt. © NDR

Die Schatzinseln (1/3): Von Insulanern und Urlaubern

16.09.2020 23:50 Uhr

Die Nordseeinseln leben vom Tourismus, doch die Einheimischen erleben eine zunehmende Entfremdung. Das Verhältnis zwischen Insulanern und Gästen droht zu kippen. Eine schwierige Situation. mehr

Drei ältere Männer stoßen mit Weißwein an. © NDR

Die Schatzinseln (2/3): Das große Geld

Unternehmer, Makler und Investoren wollen auf den norddeutschen Inseln das große Geld verdienen. Mit großer Offenheit sprechen sie über die Spielregeln ihres Geschäfts. mehr

Gehen oder bleiben? Viele junge Insulaner*innen verlassen die Insel. Besonders für junge Familien und Geringverdiener*innen ist es schwer, hier eine Perspektive zu entwickeln. © NDR

Die Schatzinseln (3/3): Auf Sand gebaut

Wie kann bezahlbarer Wohnraum entstehen? Sterben die norddeutschen Inseln mit ihren Traditionen bald aus? Bürgermeister, Geschäftemacher, Insulaner und Touristen diskutieren. mehr

Schulhof der Hoffnung

Aktuell informiert

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr