die nordstory - Großes Kino zwischen den Meeren

Freitag, 07. Juni 2019, 14:15 bis 15:15 Uhr

Kino mitten auf dem Ratzeburger See. © NDR/Joker Pictures GmbH

3,64 bei 39 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die nordstory präsentiert verrückte Filmgeschichte aus dem Norden: Der Kieler Filmemacher Michael Söth hat in der Branche den Ruf eines "positiv Verrückten", eines Filmverrückten. Ben Becker und Eva Habermann spielen für ihn zum Nulltarif. Ein ganzes Dorf an der Elbe ist seinetwegen wochenlang im Filmfieber.

Söth packt Projekte an, die andere für nicht realisierbar halten. Und er geht dabei ungewöhnliche Wege! Sein aktuelles Werk ist gleich eine komplette Serie mit sechs Folgen à 20 Minuten, mit professioneller Crew und echten Schauspielern.

"Keine Kassenschlager, aber echte Söths"

Kurz vor Drehbeginn hat Söth ein Mini-Budget und keinen einzigen Cent aus Mitteln der Filmförderung. Doch das kennt der Filmabenteurer Söth bereits aus anderen Produktionen. So sind seine Kultfilme "Deichking" und "Bauernfrühstück" entstanden. "Keine Kassenschlager, aber echte Söths", lacht der Filmemacher.

Schräg, aber echt norddeutsch

Mit seinem neuesten Projekt, der schrägen, norddeutschen Polizistenserie "Deichbullen", hofft er wieder einmal auf den großen Durchbruch. Wieder fährt Söth ganz groß auf. Schauspieler wie Ben Becker, Zachi Noy, der extra aus Jerusalem eingeflogen ist, oder Eva Habermann sind beim Set in Kollmar dabei. Das alles schafft Söth mit viel Charme und Überzeugungskraft.

"Bislang hat noch keiner Nein gesagt"

So reist er beispielsweise ausgerüstet mit einer Produktionsliste in ganz Deutschland herum und besucht Schauspieler direkt an ihrem Drehort. Dort legt er ihnen dann sein Drehbuch vor, erklärt, dass er kein Geld, aber viele tolle Ideen hat.

"Bislang hat noch keiner Nein gesagt, alle sind für eine kurze Rolle nach Kollmar gekommen", lacht Söth. Sein großer Traum: vom Filmemachen und von seinen verrückten Ideen endlich leben zu können. Wird er diesmal wahr?

Autor/in
Jess Hansen
Redaktion
Katrin Glenz
Andrea Jedich
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen