Elbvertiefung ohne Ende

Sendung: die nordstory | 26.03.2020 | 14:15 Uhr 59 Min | Verfügbar bis 26.03.2021

Seit dem 9. Februar 2017 ist es entschieden: Die Elbvertiefung kommt. Noch wird allerdings nicht gebaggert, denn der seltene Schierlings-Wasserfenchel, der nur an der Tideelbe wächst, ist immer noch nicht richtig geschützt. Und die zur Vertiefung geforderten Ausgleichsflächen reichen nicht aus. In dieser Schwebe lebt man an der Elbe seit Jahren. In keiner anderen Region in Deutschland wird so hartnäckig um eine Entscheidung gerungen, nirgendwo sonst sind die beiden Lager, Befürworter und Gegner, so weit voneinander entfernt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Elbvertiefung-ohne-Ende,nordstory754.html

Mehr die nordstory

Die "Vitura" wurde vor 100 Jahren in Dänemark gebaut. In MV fährt sie in der Zeesbootklasse. Die Zeesenboote sind die traditionellen Arbeitsboote, heute noch zahlreich und liebevoll erhalten an der Boddenküste zu finden.
59 Min
Panorama Metropole Hamburg.
59 Min
Luftaufnahme von Heckenbeck.
59 Min
Die gelbe Insel - der Raps schmückt auch das Wappen von Poel.
58 Min
Die Bunkerstation Arnemann bei Seelze.
59 Min
Luftaufnahme: Eine Gruppe Menschen läuft durch das Watt.
59 Min
Ein umgebauter Futtersilo.
59 Min
Ein Hund liegt in einem Hundekorb und blickt in die Kamera.
59 Min
Immer größer, immer breiter: Getreide-Ernte in Mecklenburg-Vorpommern. Riesige Flächen werden mit komplexer Technik bearbeitet.
59 Min
Als Herdenmanagerin muss Karin Puckhaber Familie und Job unter einen Hut kriegen. Da muss die kleinste Tochter Mascha auch mal helfen beim Kälber tränken.
59 Min
Alida Gundlach begrüßt auf ihrem Tierhof zwei Gäste: Benny und Nestor werden für die Therapie von verhaltensauffälligen Kindern gebraucht.
58 Min
Ballonfahren über Kiel.
59 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Geschäft mit dem Caravan boomt. Auch bei immer jüngeren Leuten.
28 Min
Mit einem Kran wird von einem Lkw ein Brückenteil für die Behelfsbrücke der A20 bei Tribsees abgeladen.
29 Min
Daniel spricht in die Kamera.
44 Min
Heike und Wilhelm Jacobs auf dem Kutter.
88 Min
Logo der Sendung Nordtour
45 Min
Robben auf einer Sandbank welche aus der Vogelperspektive gefilmt wird.
43 Min
Blick auf ein altes Buch mit Ledereinband und vergilbten Seiten. Es steht auf einen Mauervorsprung, der mit Efeu überwachsen ist. Im Hintergrund ist verschwommen das Gemäuer einer alten Kirche zu erkennen.
43 Min
Ein Tatverdächtiger mit Balken vor dem Gesicht steht vor einem Cyberbunker.
29 Min
Max Läufer hat den Laden in St. Georg von seinem Vater übernommen.
29 Min
Zwei Traktoren auf einem Feld.
29 Min
Der Schulbus-Camper und ein klassischer, silberner US-Camper stehen an einem Strand. Die Sonne geht unter.
29 Min
Heike Götz im Rokoko-Kostüm vor Schloss Rheinsberg.
88 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen