Rinder-Kontrolle auf dem Sophienhof

Sendung: Die Nordreportage: Hofgeschichten | 20.08.2021 | 18:15 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 20.08.2022

Auch wenn sie ständig auf der Weide sind, ein- bis zweimal im Jahr müssen die Kühe, Kälber und Deckbullen von Landwirt Karsten Dudziak vom Sophienhof in Neustrelitz zur "Mini-Inventur". Das heißt: Er und seine Mitarbeiter treiben sie durch einen Stand, um zu sehen ob alle Tiere Ohrmarken haben und welches Kalb jetzt schon groß genug ist, um von der Mutter getrennt zu werden. Bei Albert Smidt auf dem Pferdehof sollen 300 Rundballen von den Feldern zurück in den Stall. Doch zwei Erntehelfer mit Maschinen haben abgesagt. Jetzt müssen die Smidts alleine ran.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage_hofgeschichten/Rinder-Kontrolle-auf-dem-Sophienhof,dienordreportage1502.html

Mehr Die Nordreportage: Hofgeschichten

Landwirt Daniel Wehmeyer bei seinem Roten Höhenvieh. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Senior Hans Stehr hilft mit 84 Jahren mit und bewässert Jungpflanzen. © NDR/Katrin Spranger
29 Min
Landwirt Daniel Wehmeyer bei seinem Roten Höhenvieh. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Karsten Dudziak setzt in Neustrelitz seinen neuen Kartoffelroder ein.
29 Min
Landwirt Daniel Wehmeyer bei seinem Roten Höhenvieh. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Jemand hält eine frisch geerntete Kartoffel in den Händen
29 Min
Senior Hans Stehr hilft mit 84 Jahren mit und bewässert Jungpflanzen. © NDR/Katrin Spranger
1 Min
Bauer Dudziak entfernt Unkraut auf dem Acker mit der Hacke.
29 Min
Der neue Bock auf dem Ziegenhof in Asendorf.
28 Min
Eine Frau steht neben einem Wagen voller Ziegen.
29 Min
Eine Kiste mit Äpfeln und einem Schild "Eigene Ernte - Braeburn"
29 Min
Eine Frau kontrolliert Äpfel auf einem Laufband.
28 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen