Hofgeschichten

Paarungszeit bei den Schafen

Freitag, 10. Januar 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 11. Januar 2020, 11:35 bis 12:05 Uhr

Im ostfriesischen Bingum dürfen die beiden Böcke zu den weiblichen Schafen, damit es im Frühjahr wieder junge Lämmer gibt. Albert Smidt hat extra ein Spezialgeschirr mit einem farbigen Wachsstempel besorgt. Das bekommt der Jungbock umgeschnallt. Die farbigen Tupfen auf den Schafen verraten dann, wie paarungsfreudig die Tiere sind.

Wird der Reitplatz fertig?

In Vorpommern will Rinderzüchter Christian Rohlfing endlich den Reitplatz zu Ende bauen. Sein Vater und sein Onkel sind als Helfer dabei. Mit reichlich Sand soll der Platz planiert werden, damit Tochter Maja am Nachmittag die ersten Runden drehen kann.

Zurück auf Eiderstedt

Reimer Jürgens hält Rinder und betreibt Ackerbau. © NDR/Kabuja
Reimer Jürgens hält Rinder und betreibt Ackerbau.

Auf der Halbinsel Eiderstedt sind die Eltern Angela und Reimer Jürgens zurück aus dem Urlaub. Zwei Wochen waren sie auf Gran Canaria und die Kinder haben sich um den Hof gekümmert. Erst werden die Urlaubsfotos bewundert und dann geht es auf eine Kontrollrunde über den Hof.

Gutes Futter für die Zuchtgänse

Iris Tapphorn – Gänsezüchterin aus Brockdorf © NDR/Flemming Postproduktion
Iris Tapphorn – Gänsezüchterin aus Brockdorf

Auf dem Gänsehof der Tapphorns im niedersächsischen Brockdorf sind nur noch die Ställe mit den Zuchtgänsen bewohnt. Jetzt im Winter bekommen die Elterntiere ein spezielles Futter aus Mais und Silage, das regelmäßig neu angemischt wird.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe, jeder davon hat seine eigene Geschichte. Vom Milchbauern in den Vier- und Marschlanden bis zur Gänsezüchterin im niedersächsischen Brockdorf erzählt die NDR Reportagereihe Hofgeschichten vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. In den Hofgeschichten können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirte und Landwirtinnen durch Höhen und Tiefen - bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen, kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt