Hofgeschichten

Ziegen zählen in der Lüneburger Heide

Freitag, 28. Februar 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 29. Februar 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

Ziegenhirtin und Schäferin Josefine Schön mit Ziegenlamm. © NDR/MfG-Film
Ziegenhirtin und Schäferin Josefine Schön mit Ziegenlamm.

Auf dem Hof Tütsberg bei Schneverdingen in der Lüneburger Heide macht Ziegenhirtin Josefine Schön Inventur bei ihren Tieren. Regelmäßig muss sie überprüfen, ob noch alle Ziegen da sind. Denn da die Herde frei in der Heide unterwegs ist, besteht immer die Gefahr, dass ein Tier verloren geht.

Gibt es eine Auszeichnung?

Jan-Hendrik Langeloh hat 160 Kühe im Stall, die gleich an die Frische Luft dürfen. © NDR
Jan-Hendrik Langeloh hat 160 Kühe im Stall, die gleich an die Frische Luft dürfen.

Jan-Hendrik Langeloh hofft auf eine Auszeichnung für seinen Milchhof. Jedes Jahr werden die Höfe geprüft. Dabei sind Milchleistung, Qualität und die Gesundheit der Tiere besonders wichtig. Wenn alles stimmt, dann dürfen die Höfe sich mit einer besonderen Plakette schmücken.

Die Bauarbeiten schreiten voran

Auf dem Hof der Jürgens in Schleswig-Holstein sind die Bauarbeiten in der Ferienwohnung vorangeschritten. Der Haus- und Hoftischler ist da, reißt eine Wand heraus und beginnt mit der Neugestaltung der Räume.

Wellnessprogramm für Pferde

Auf dem Hof von Albert Smidt leben 70 Pferde. © NDR/Hoheluft
Auf dem Hof von Albert Smidt leben 70 Pferde.

Die Pferde von Züchter Albert Smidt bekommen ein ganz besonderes Wellnessprogramm. Ein zur mobilen Salzkammer umgebauter Pferdeanhänger soll die Tiere verwöhnen. Nacheinander werden die Pferde in den Salznebel geführt, gut für die Atmung und das Immunsystem.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe, jeder davon hat seine eigene Geschichte. Vom Milchbauern in den Vier- und Marschlanden bis zur Gänsezüchterin im niedersächsischen Brockdorf erzählt die NDR Reportagereihe Hofgeschichten vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. In den Hofgeschichten können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirte und Landwirtinnen durch Höhen und Tiefen - bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen, kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

 

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt