Die Nordreportage: Hofgeschichten

Freitag, 26. August 2022, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 27. August 2022, 11:30 bis 12:00 Uhr

Gemüseernte am frühen Morgen

In der Gärtnerei Sannmann in Ochsenwerder ernten Betriebsleiter Markus und sein Team gleich frühmorgens Rucola, dann sind die Blätter nämlich noch schön knackig. 200 Kisten für den Großhandel. Während alle anderen mit Handschuhen ernten, schneidet Markus die Rucolablätter mit bloßen Händen ab. Aber das hat so seine Nachteile, denn überall lauern Brennnesseln.

Hier ist Konzentration gefragt

Auf dem Schäferhof in der Lüneburger Heide geht es bei Josefine Schön um besondere Tiere in ihrer Herde: die sogenannten Zutreter, Schafe, die neu zur Zucht zugelassen werden sollen. Für die Aktion müssen die 300 Tiere erstmal durch den Sortiergang. An diesem Tag müssen alle Tiere aus dem Geburtsjahrgang mit der lilafarbenen Markierung unter der Ohrmarke aussortiert werden. Das muss fix gehen und erfordert besonders viel Konzentration.

Begeisterung für die Landwirtschaft

Bauer Karsten Dudziak hat einen neuen Auszubildenen: Jannis, 16 Jahre und seit seiner Kindheit begeistert von allem, was mit Landwirtschaft zu tun hat. Er sortiert Kartoffeln und freut sich, dass er dabei an der frischen Luft ist. Karsten selbst hat unterdessen mit seinem Hühnermobil zu tun: Nach einem Jahr im Einsatz muss es gereinigt werden. Die meisten Hühner, die dort ein Jahr lang Eier gelegt haben, leben jetzt bei privaten Hühnerhaltern weiter.

Eiserne Futterreserve

Daniel Wehmeyer vom Biohof Düna bei Osterode am Harz will Haferstrohballen pressen als eiserne Futterreserve für seine Tiere. Doch die Maschine macht Probleme. Anstatt ordentliche Rundballen auszuwerfen, schmeißt sie das Stroh ungepresst wieder raus. Daniel muss anhalten, die Reste vom Ballennetz herausziehen und einen neuen Anlauf nehmen. Das ärgert ihn, denn dadurch geht viel Zeit verloren.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Wolfgang Feist