Dünger für die Zwiebeln

Sendung: Die Nordreportage: Hofgeschichten | 22.04.2022 | 18:15 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 22.04.2023

In Sophienhof bei Neustrelitz hat Karsten Dudziak vor drei Wochen mit seiner Mitarbeitenden Judith Tausende kleine Zwiebeln in die Erde gesteckt. Jetzt prüft er, ob die Zwiebeln schon gut angewachsen sind. Schließlich hat es seit Wochen nicht geregnet. Und damit die vielen Zwiebeln auch schön groß werden, will er noch Dünger auf den Acker bringen. Das Harzer Rote Höhenvieh wird auf dem Biohof Düna diesmal per Hand gefüttert, denn den Radlader hat Daniel Wehmeyer zurzeit auf dem Acker im Einsatz. Dort wird er beim Miststreuen gebraucht.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage_hofgeschichten/Duenger-fuer-die-Zwiebeln,dienordreportage1858.html

Mehr Die Nordreportage: Hofgeschichten

Jemand schiebt einen Traktor an, der Kisten mit Kürbissen geladen hat © Screenshot
28 Min
Die Bio-Gärtnerei Sannmann in den Vier- und Marschlanden © NDR/Stefan Weiße
29 Min
Ein Kartoffelroder fährt auf einem Feld. © Screenshot
28 Min
Alte Bekannte auf neuem Hof: Josefine Schön und Clemens Lippschus. © NDR/MFG Film
29 Min
Auf dem Biohof Düna bei Osterode betrachtet Daniel Wehmeyer die Rinder auf seiner Weide. © Screenshot
29 Min
Der Stall von Sven Oles Kühen soll einen neuen Anstrich bekommen. © NDR/video:arthouse/Nora Stoewer
29 Min
Heidschnucken auf dem Hof von Josefine Schön. © Screenshot
29 Min
Alina Sannmann setzt auf Gemüse in Bio-Qualität. Die Chefin ist verantwortlich für 28 festangestellte Mitarbeiter und zehn Saisonkräfte. © NDR/Stefan Weiße
29 Min
Karsten Dudziak und Tochter Luisa © NDR
29 Min
Daniel Wehmeyer und Heike Marit Carstensen © NDR
29 Min
Vor einem Getreidesilo steht ein Erntefahrzeug mit Hänger. © Screenshot
29 Min
Landwirt Marco Scheel auf einem roten Traktor. © Screenshot
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen