Die Nordreportage: Hofgeschichten

Die Ziegenlämmer sind jetzt groß

Freitag, 30. April 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr

Auf dem Ziegenhof im niedersächsischen Asendorf bekommen nur noch wenige Lämmer Milch. Die anderen sind mittlerweile so groß, dass sie ganz normales Kraftfutter fressen können. Damit gibt es jetzt von Tag zu Tag mehr Milch, die verarbeitet werden kann. Die Käseproduktion kann wieder hochgefahren werden.

Ein fahrbarer Stall in Neustrelitz

Karsten Dudziak und Tochter Luisa © NDR
Karsten Dudziak und Tochter Luisa

In Neustrelitz will Karsten Dudziak auf seinem Hof das neue Hühnermobil in Betrieb nehmen. Doch dafür muss er zunächst eine neue Wasserleitung verlegen. Denn wenn alles fertig ist, dann soll vieles im neuen fahrbaren Stall vollautomatisch laufen.

Die ersten Hühner sind da

Bei Familie Voss-Rahe auf dem Viehbrookhof in Schleswig-Holstein sind die ersten Hühner für den neuen Stall eingetroffen. Und es sollen noch viel mehr werden. Denn eine Brutmaschine soll für reichlich Nachwuchs bei den seltenen Rassen sorgen.

Viel Arbeit auf dem Acker

In den Vierlanden sind Henning Beeken und seine Mitarbeitenden auf dem Acker unterwegs und pflanzen Gemüse und Obst. Rhabarber, Artischocken und Himbeeren. In diesem Teil von Hamburg hat der Gemüseanbau eine lange Tradition.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Inas Nacht 00:00 bis 01:00 Uhr