Die Nordreportage: Hofgeschichten

Freitag, 02. Juli 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 03. Juli 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Die Neuen in den "Hofgeschichten" ab dem 2. Juli 2021: der Obstbetrieb Jan Stehr und seine Familie in Hamburg-Finkenwerder.

Jan Stehr und seine Frau Gitta sind Apfelbauern in Finkenwerder. © NDR
Jan Stehr und seine Frau Gitta sind Apfelbauern in achter Generation. Ihr Obstanbau profitiert von der Insellage Finkenwerders, die ein besonderes Mikroklima begünstigt.

Zum Sommeranfang startet bei Familie Stehr die Erntesaison. Erst sind die Kirschen dran, danach die Zwetschgen, dann die Äpfel. 25 Hektar Land bewirtschaften die Stehrs schon in achter Generation auf der Elbinsel Hamburg-Finkenwerder, die seit der Sturmflut 1962 durch Deiche mit dem Festland verbunden ist.

Naturnah und umweltschonend

Das Klima, so Obstbaumeister Jan Stehr, ist optimal zwischen Norderelbe und Süderelbe. Das Land ist geschützt und so dem Alten Land zwei bis drei Tage in der Obstentwicklung voraus. In seinem sogenannten integrierten Anbau pflegt Jan Stehr die Bäume naturnah und umweltschonend. Selbstverständlich dabei ist auch die alte Apfelsorte Finkenwerder Herbstprinz.

Gitta Stehr kümmert sich darum, das Obst zu vermarkten. Auf dem Wochenmarkt in Hamburg-Volksdorf und im eigenen Hofladen. Sie ist froh, dass ihre Schwiegermutter nebenan jeden Tag Mittagessen für alle kocht und sie eine Aufgabe in ihrem Hof-Alltag weniger hat.

Was den Stehrs in diesem Jahr noch fehlt: eine neue Arbeitsbühne für die Erntezeit. Die erleichtert das Pflücken und ist schonend für das Obst. Denn die Ansprüche werden immer höher, so die Apfelbauern. Doch die Maschine hat ihren Preis: 50.000 Euro. Aber irgendwie wollen die Stehrs das hinbekommen. Immerhin wäre es auch eine lohnende Investition in die Zukunft. Denn die jüngste ihrer drei Töchter, die 18-jährige Marie, wird den Betrieb bald übernehmen.

Von Typen, Tieren und Treckern

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt