Die Nordreportage: Hofgeschichten

Die Hühnerställe ziehen um

Freitag, 18. September 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 19. September 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

Im Bützower Land in Mecklenburg-Vorpommern müssen Anna und Lukas Propp ihre fahrbaren Hühnerställe verschieben, damit die Junghühner genug Grün zum Scharren und Picken haben. Dabei ist zentimetergenaues Arbeiten wichtig. Denn sonst entstehen Spalten und Lücken, durch die der Fuchs eindringen könnte.

Gibt es genügend Frühstückseier?

Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft
Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste.

Auf dem Pferdehof von Albert Smidt kommen die Reitschulkinder zurück von ihrem Übernachtungsausflug an der Ems. Albert will noch schnell im Hühnerstall nachschauen, ob er genug Frühstückseier für alle zusammen bekommt. Doch seine Hühner sind in der Mauser und die Ausbeute ist eher dürftig.

Die Beerensaison endet

An der Nordsee auf der Halbinsel Eiderstedt bei Familie Jürgens ist die Himbeersaison vorbei. Jetzt müssen die Himbeerruten geschnitten werden, damit sie gut durch den Winter kommen. Nebenan bei den Brombeeren laufen die letzten Tage der Ernte, aber noch sind hier große Früchte zu finden.

Vorbereitung für den Winter

Bioimker Christian Eggers an einem Bienenvolk: Er arbeitet ohne die sonst übliche Schutzkleidung. © NDR/Christian Eggers
Bioimker Christian Eggers an einem Bienenvolk: Er arbeitet ohne die sonst übliche Schutzkleidung.

Bio-Imker Christian Eggers aus Himmelsthür bei Hildesheim bereitet seine Bienen für den Winter vor. Dafür rührt er eine reichhaltige Nährlösung an, damit die Tiere genug Vorräte einlagern können. Und dann muss er die Völker an allen Standorten überprüfen und sie mit dem Winterfutter versorgen.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es zwar noch mehr als 50.000 Bauernhöfe. Doch ihre Anzahl ist rückläufig. Wachsen oder weichen? Weiter konventionell arbeiten oder auf bio umsteigen? In einen Hofladen investieren? Die "Hofgeschichten" dokumentieren diese Veränderungsprozesse und geben ihnen mit der Serie mehr Raum. So ergibt sich beispielhaft ein spannender Blick hinter die Kulissen eines großen norddeutschen und für die Gesellschaft wichtigen Wirtschaftszweiges.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Redaktion
Susanne Wachhaus

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Ostseereport 02:25 bis 03:10 Uhr