Die Nordreportage: Hofgeschichten

Hofgeschichten

Montag, 21. Juni 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr

Im Bützower Land in Mecklenburg-Vorpommern wollen Anna und Lukas Propp den Weizen für ihren Geflügelhof ernten. Bei einem ersten Versuch in der Vorwoche war das Getreide noch zu feucht. Jetzt kann die Ernte zwar beginnen, doch schnell stellen die beiden fest, dass die Strohbündel zu locker gebunden sind und sich beim Transport auflösen.

Herbstarbeiten beim Imker

Bioimker Christian Eggers aus Himmelsthür bei Hildesheim beginnt mit den Herbstarbeiten. Er schmilzt die nicht mehr benötigten alten Waben ein, um das wertvolle Bienenwachs daraus zu gewinnen. Seine Frau Nina reinigt das Wachs und füllt es ab, damit es verkauft werden kann.

Die Dinkelernte beginnt

Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni". © NDR
Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen.

Auf dem Hof Eggers bei Henning Beeken in den Hamburger Vierlanden läuft die Dinkelernte. Das anfallende Dinkelstroh soll dann später im neu gebauten Rinderstall verwendet werden. Doch einige der Rinder sollen zuvor noch aussortiert und geschlachtet werden, damit es wieder Fleischnachschub gibt für den Hofladen.

Haben die Handlämmer Parasiten?

Sabrina Jürgens muss sich auf der Halbinsel Eiderstedt um ihre Handlämmer kümmern. Sie befürchtet, dass die Tiere von Parasiten befallen sind. Um sicherzugehen, macht sie einen Test. Und zwei besonders schwache Tiere bekommen vorsorglich schon einmal ein Medikament.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es zwar noch mehr als 50.000 Bauernhöfe. Doch ihre Anzahl ist rückläufig. Wachsen oder weichen? Weiter konventionell arbeiten oder auf bio umsteigen? In einen Hofladen investieren? Die "Hofgeschichten" dokumentieren diese Veränderungsprozesse und geben ihnen mit der Serie mehr Raum. So ergibt sich beispielhaft ein spannender Blick hinter die Kulissen eines großen norddeutschen und für die Gesellschaft wichtigen Wirtschaftszweiges.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Redaktion
Thomas Kensy