Die Erbsen kommen weg

Sendung: Die Nordreportage: Hofgeschichten | 17.09.2021 | 18:15 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 17.09.2022

Auf dem Biohof in Düna bei Osterode stehen für Daniel Wehmeyer an diesem Tag die Erbsen im Mittelpunkt. Seit einer Woche liegt die gesamte Ernte im Hofstall. Und nun sollen 16 Tonnen Erbsen in den großen Getreidespeicher nach Osterode kommen. In Schleswig-Holstein sind auf Hof Viehbrook die neuen FÖJlerinnen da. Die beiden jungen Frauen steigen gleich voll in den Arbeitsalltag ein. Neben der täglichen Fütterung der Schweine, Ziegen und Hühner müssen sie gleich zu Beginn ein entlaufenes kleines Schaf einfangen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage_hofgeschichten/Die-Erbsen-kommen-weg,dienordreportage1540.html

Mehr Die Nordreportage: Hofgeschichten

Mitarbeiter des Sophienhofs sortieren Kartoffeln.
29 Min
Auf dem Sophienhof in Neustrelitz hilft ein Roder bei der Zuckerernte.
29 Min
Karsten Dudziak und Tochter Luisa © NDR
29 Min
Mehr als 200 Rinder leben auf Daniel Wehmeyers Biohof Düna. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Senior Hans Stehr hilft mit 84 Jahren mit und bewässert Jungpflanzen. © NDR/Katrin Spranger
29 Min
Landwirt Daniel Wehmeyer bei seinem Roten Höhenvieh. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Karsten Dudziak setzt in Neustrelitz seinen neuen Kartoffelroder ein.
29 Min
Karsten Dudziak und Tochter Luisa © NDR
29 Min
Landwirt Daniel Wehmeyer bei seinem Roten Höhenvieh. © NDR/Dietrich Kühne
29 Min
Jemand hält eine frisch geerntete Kartoffel in den Händen
29 Min
Senior Hans Stehr hilft mit 84 Jahren mit und bewässert Jungpflanzen. © NDR/Katrin Spranger
1 Min
Bauer Dudziak entfernt Unkraut auf dem Acker mit der Hacke.
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen