Die Nordreportage: Hofgeschichten

Auf den Höfen kehrt herbstliche Ruhe ein

Freitag, 20. November 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 21. November 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

Auf den Höfen kehrt herbstliche Ruhe ein, auch auf der hufe8 im mecklenburgischen Selow ist weniger zu tun. Die Ernte ist eingebracht. Jetzt ist genug Zeit für alle Arbeiten, die sonst liegen bleiben müssen. Anna Propp will am Maschinenunterstand eine Rankhilfe für den Wein bauen. Doch weil sie sich nicht an die Kettensäge traut, braucht sie Hilfe beim Schneiden der langen Haselnussäste.

Die Arbeiten am Rinderstall gehen weiter

Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni". © NDR
Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni".

Bei Henning Beeken auf Hof Eggers in den Hamburger Vierlanden geht es mit den Arbeiten am neuen Rinderstall voran. Endlich sind die Handwerker da und beginnen mit dem Innenausbau. Doch so ganz genau haben sie nicht gemessen. Das Schwenkgitter ist zu lang und lässt sich nicht schließen.

Wo kommt das Wasser her?

Christian Rahe bei seinen schottischen Highland Rindern. © NDR/Kabuja
Christian Rahe bei seinen schottischen Highland Rindern.

Christian Rahe vom schleswig-holsteinischen Hof Viehbrook hat einen Wasserschaden im Haus. Der Dielenboden hat sich teilweise aufgewölbt, darunter stehen acht Zentimeter Wasser. Die Frage ist jetzt: Wo kommt das Wasser her? Die Handwerker sind hektisch auf der Suche, damit der Schaden nicht noch größer wird.

Die Hühnergruppe soll sich vergrößern

Christiane Niesner bei der Ernte © NDR/Christiane Niesner
Christiane Niesner bei der Ernte

Auf dem Weidenhof in der Nähe von Stade arbeitet die angehende Selbstversorgerin Christiane Niesner im Hühnerstall. Neue Hühner sollen einziehen und die Gruppe vergrößern. Doch vorher muss sie den Stall säubern. Eine unangenehme und stinkende Aufgabe.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 22:00 bis 22:15 Uhr