Die Nordreportage: Partyvolk und Polizei

Halligalli auf der Feiermeile

Montag, 06. September 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 08. September 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Die Temperaturen sind hoch, die Inzidenzwerte (noch) niedrig: In diesem Sommer wollen die Menschen endlich wieder zusammen feiern. Aber die Entspannung der einen führt zur Anspannung der anderen. Weil Restaurants, Clubs und Bars noch zu oder nur eingeschränkt geöffnet sind, findet die Party häufig draußen statt. Zum Ärger vieler Anwohnerinnen und Anwohner.

Weiterfeiern in den Nebenstraßen

Die Polizei ahndet regelmäßig Ruhestörungen oder Verstöße gegen Corona-Auflagen. © NDR/Kamera Zwei
Die Polizei ahndet regelmäßig Ruhestörungen oder Verstöße gegen Corona-Auflagen.

In Hannover ist eine Straße bei jungen Leuten besonders beliebt: die Limmerstraße im Stadtteil Linden. Aufgrund der Partys wurde hier bereits der Alkoholausschank außer Haus nach 22.00 Uhr verboten. Doch nun gehen die Feiernden einfach in die Nebenstraßen. Dort betreibt Marco Winkler einen Kiosk. An besonders heißen Wochenenden stehen schon mal Hunderte Feiernde vor seinem Kiosk. Wenn die sommerliche Party zu eskalieren droht, dann kommt die Bereitschaftspolizei.

Nach der Party fährt die Stadtreinigung Extraschichten um Scherben, Essensreste und Flaschen zu beseitigen. © NDR/Kamera Zwei
Nach der Party fährt die Stadtreinigung Extraschichten um Scherben, Essensreste und Flaschen zu beseitigen.

"Die Nordreportage" zeigt ein Wochenende in Hannovers Innenstadt, begleitet Feiernde, Gastronomen, Kioskbetreiber, Anwohner*innen und die Polizei durch eine Partynacht und ist dabei, wenn die Stadtreinigung die Spuren der Nacht beseitigt.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Fischer
Produktionsleiter/in
Ulrike Gädke
Autor/in
Jennifer Kopka