Die Nordreportage: Mit Leidenschaft für die Natur

Die Nordreportage: Mit Leidenschaft für die Natur - Generationswechsel im Wildpark Eekholt

Donnerstag, 08. April 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 13. April 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Eigentlich hatten Hans Heinrich Hatlapa († 2009) und seine Frau Theda 1970 eine Forschungsstation für Rotwild geplant. Entstanden ist daraus ein ganz besonderer Wildpark, der als Umweltbildungseinrichtung inzwischen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Es ist ein Wildpark mit rund 700 heimischen Tieren und 40 festen Mitarbeitenden, der zu den beliebtesten Tierparks Deutschlands zählt.

Die Enkelin übernimmt

Mit knapp 92 Jahren mischt Gründerin Theda Hatlapa immer noch gerne mit, Enkelin und Tierärztin Isabelle Mahnert ist die neue Besitzerin und arbeitet sich mehr und mehr ein. © NDR/Produktion Clipart
Mit knapp 92 Jahren mischt Gründerin Theda Hatlapa immer noch gerne mit. Enkelin Isabelle Mahnert hat den Park übernommen.

Über 50 Jahre ist die Gründung inzwischen her. Und der Wechsel in die nächste Generation steht schon lange an. Doch die vier Kinder der Hatlapas haben sich beruflich schon anders orientiert. Und auch wenn Theda Hatlapa trotz ihrer fast 92 Jahre, selbst nach dem Tod ihres Mannes, immer noch am liebsten mittenmang dabei ist, führt Geschäftsführer Wolf von Schenck die Naturerlebnisstätte Wildpark Eekholt bereits seit 19 Jahren im Sinne der Hatlapas weiter. Doch jetzt erhält er Unterstützung. Tierärztin Isabelle Mahnert, Enkelin der Hatlapas, hat den Park übernommen und arbeitet sich an der Seite ihres Geschäftsführers mehr und mehr ein.

"Die Nordreportage" zeigt, was den Park so besonders macht und wie das Familienunternehmen jetzt in die dritte Generation startet.

Weitere Informationen
Zwei Wölfe liegen in ihrem Gehege im Wildpark Eekholt. © picture alliance/Carsten Rehder/dpa Foto: Carsten Rehder

Wildpark Eekholt: Tiere und Natur erleben

In Eekholt leben die Wildtiere in naturnah gestalteten Gehegen. Bei Fütterungen kommen die Besucher den Tieren ganz nah. mehr

Autor/in
Gabriele Lebs
Produktionsleiter/in
Virginia Maassen
Redaktion
Sven Nielsen
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen