Wie geht das? Lebensmittel haltbar machen

Sendung: Die Nordreportage | 10.09.2021 | 15:30 Uhr 28 Min | Verfügbar bis 10.09.2022

Früher war es überlebenswichtig, Nahrungsmittel richtig aufzubewahren und Vorräte gut anzulegen. Durch die Industrialisierung ist Essen heute immer verfügbar. Viele der althergebrachten Methoden gerieten in Vergessenheit. Gerade junge Familien denken um. Der Trend geht zur "Selbstversorgung". Selbst produziertes Essen, das wirft man nicht einfach weg. Auch die Wissenschaftler haben diesen Trend erkannt. Sie entwickeln neue, bessere Methoden, um Lebensmittel oder Ernteerträge zu konservieren.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage/Lebensmittel-haltbar-machen,wiegehtdas600.html

Mehr Die Nordreportage

Auf dem Fischmarkt Hamburg werden neben Rotbarsch täglich 60 bis 80 Sorten Frischfisch gehandelt. So viele wie nirgendwo sonst in Deutschland. © NDR/Cinecentrum/Veit Bentlage
28 Min
75.000 LKW Ladungen mit Bananen werden im Hamburger Hafen pro Woche abgefertigt © NDR/stennerfilm
28 Min
Das Planetarium lockt jährlich 300.000 Besucher an. © NDR/ADAMfilm
29 Min
Hafermilch steht in einem Regal.
29 Min
Der Snowspeeder im Rohbau; noch fehlt der Lack. © NDR
29 Min
Iris Tapphorn ist erleichtert. Der erste Schritt zum Wiederaufbau der neuen Gänseherde ist geglückt. © NDR/Flemming Postproduktion/Ulrike Engels/Saskia Bezzenberger
29 Min
Eine mit Wasser gefüllte Karaffe.
29 Min
Gewächshaus der Gartenbauzentrale Papenburg, Basillikumproduktion. © NDR/mm-tv GmbH
29 Min
Zwei Menschen begutachten junge Pflanzen auf einem Acker.
29 Min
.
29 Min
Der große Schwimmkran Triton hebt das Schiff. © NDR/DHF Media GmbH/Christian Brandt
29 Min
Honig © Nitr/fotolia Foto: Nitr
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Pflanzenkrankenhaus: Seit 2018 versorgt René Wadas seine grüne Patienten hier. © NDR/MfG-Film
29 Min
Der Schulbus-Camper und ein klassischer, silberner US-Camper stehen an einem Strand. Die Sonne geht unter. © NDR/Kimmo Wiemann
29 Min
Auf einer Fläche liegt ein Handy ohne Abdeckung, so dass Platinen sichtbar sind. Eine Hand hält ein Werkzeug mit einer ganz dünnen Art Miene, die in einer Art Stift steckt. © Colourbox Foto: magneticmcc
44 Min
Die Schwestern Annalina und Leonie haben seit ein paar Jahren die Führungsposition im väterlichen Betrieb "Fürstenhof" übernommen. Früher sind sie gemeinsam zu Reiturnieren gefahren, heute managen sie gemeinsam den größten Bioeierbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern. © NDR
59 Min
Ein junger Schimpanse, dessen Eltern von Wilderern ermordet wurden. © NDR/Felix Meschede
30 Min
Ein Schaf schaut durch ein Gatter.
29 Min
Das Schloss ist eigentlich immer eine Baustelle nur selten sieht man es ohne Gerüste oder Bauzäune. © NDR/Sabelli
29 Min
Thilo Tautz moderiert die Nordtour.
44 Min
Blick vom Aussichtsturm auf das Gelände der Sielmann Stiftung © NDR/ Martin Möller Foto: Martin Möller
44 Min
Endelave liegt etwa eine Stunde vom Festland entfernt und hat zurzeit 154 Einwohner. © NDR/Kristin Recke
44 Min
Dieser vier Meter hohe und acht Meter lange Zetros ist das zweite Zuhause von Rena und Gustav. © NDR/Sonja Kättner-Neumann
30 Min
Steinbruch im Gipskarst. © NDR/AZ-Media TV/Christian Leunig
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen