Gewürze - aus der Welt in den Norden

Sendung: Wie geht das? | 04.03.2020 | 18:15 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 04.03.2021

Ein Großteil der Gewürze, die in Deutschlands Küchen verwendet werden, werden in Niedersachsen hergestellt. In Dissen am Teutoburger Wald steht sogar die größte Gewürzmühle Europas. Doch was muss alles passieren, damit Gewürze im Streuer landen? Und wie würzt man überhaupt richtig? Die Dokumentation aus der Reihe "Wie geht das?" zeigt den Weg der Gewürze von der Ankunft in Deutschland bis auf den Teller und erklärt, wie Gewürze in der Küche am besten genutzt werden können.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage/Gewuerze-aus-der-Welt-in-den-Norden,wiegehtdas666.html

Mehr Wie geht das?

Gebratener Fisch mit Rosmarin.
28 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Bäckereiteam stellt meterweise Baumkuchen in der Backstube her.
29 Min
Zwei Frauen in einem Hörsaal. Eine von ihnen gebärdet. © NDR/Lisa Wolff/Henning Wirtz
30 Min
Ein Trecker fährt auf einem Acker.
30 Min
Er ist das beliebtesten Saisongemüse der Deutschen: der Spargel. Rein statistisch verputzt jeder von uns fast zwei Kilogramm pro Jahr. Alles um das Thema „Spargel“ bei plietsch. © NDR/labo m.
44 Min
Jo Hiller moderiert Markt
44 Min
Zirkustruppe in Koshien. © NDR/Archiv Carl Hagenbeck GmbH
29 Min
Eine ältere und eine jüngere Frau unterhalten sich. © NDR
29 Min
Sven Tietzer sitzt auf seinem Trecker.
90 Min
Das Fahrrad: eine Erfolgsgeschichte über 200 Jahre. Aber warum ist es bei groß und klein so beliebt? Welches Fahrrad ist für mich das Richtige? Und ist Fahrradfahren eingentlich gesund? Bei plietsch gibt es Antworten. © NDR/labo m.
44 Min
Jo Hiller
45 Min
Ansgar Hagen - Streife statt Schreibtisch © NDR/Adamfilm
29 Min
Ein Mann im Anzug poliert ein rotes Auto. © NDR/7 Tage
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen