Die Nordreportage: Der Weg der Pille zum Patienten

Montag, 03. Dezember 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 05. Dezember 2018, 11:30 bis 12:00 Uhr

Schubladen voller Medikamente.

3,7 bei 27 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In den Hamburger Asklepios Kliniken werden tagtäglich weit über 2.500 Patienten medizinisch versorgt. Jeder von ihnen erhält eine individuelle Therapie - abgestimmt auf die jeweiligen Beschwerden, das persönliche Alter, mögliche Medikamentenunverträglichkeiten und andere Faktoren.

Bild vergrößern
Lager der Zentralapotheke, hier werden die Medikamentenaufträge für die Kliniken sortiert.

Wer an die medizinische Versorgung in einer Klinik denkt, hat oft Ärzte und Pfleger im Sinn. Dabei sind auch Apotheker ein wichtiger Bestandteil des medizinischen Teams. 2005 begannen die Planungen für eine Zentralapotheke der Hamburger Asklepios Kliniken am Standort Nord-Heidberg. 2006 wurde der Bau abgeschlossen und mittlerweile werden alle Patienten der insgesamt sechs Kliniken individuell mit Medikamenten versorgt. Die Nordreportage fragt: "Wie kommt die Pille zum Patienten?"

Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktion
Sabine Rossbach
Autor/in
Hannah Bird
Tim Niemeyer