Die Blaumänner

Litauisches Inkasso

Samstag, 19. Januar 2019, 16:00 bis 16:45 Uhr

Eine neue Folge der beliebten Reihe mit Peter Heinrich Brix und Jörg Schüttauf in den Hauptrollen. Achim und Piet sind Freunde und Arbeitskollegen. Der eine Installateur, der andere Elektriker.

Bild vergrößern
Achim und Piet kommen vor dem Laden an.

Sie haben ein gemeinsames Geschäft eröffnet und leben auch zusammen, da Piets Noch-Nicht-Ex-Frau Doris ihn aus der Wohnung geworfen hat. Bei einer größeren Baustelle werden die beiden Handwerker von einer reichen, arroganten Fondsmanagerin um die Rechnung geprellt - Piets Existenzsorgen nehmen zu.

Weil die alte Frau Michelsen, die tagsüber im Laden steht und die Kundschaft betreut Angst vor moderner Technik hat, wünschen sich die beiden eine neue Azubine zu ihrer Unterstützung. Sie finden lange nicht die geeignete, bis plötzlich die Litauerin Maria in ihrem Geschäft steht und sich als wahre Rettung erweist.

Bild vergrößern
Maria und ihre litauische Familie helfen Achim und Piet auf unbürokratische Weise bei ihren finanziellen Sorgen.

Maria ist nicht nur für den Laden ein Glücksgriff, mit ihrer Hilfe - und der Unterstützung der litauischen Familie - gelingt es, die finanziellen Außenstände der Handwerker auf äußerst unbürokratische Art und Weise zu beheben. Piet und Achim lernen, dass es eben doch nicht immer der steinige Rechtsweg sein muss, um den Mittelstand vorm Absaufen zu retten.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Schauspieler/in
Peter Heinrich Brix als Achim Kaiser
Jörg Schüttauf als Piet Bauer
Tatjana Clasing als Doris Bauer
Clelia Sarto als Inga Jordan
Annika Blendl als Maria
Samuel Thiel als Vitautas Brazaukas
Margret Homeyer als Lina Michelsen
Dagmar Biener als Svenja
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Autor/in
Wolfgang Limmer
Regie
Lars Jessen
Kamera
Michael Tötter