Svea Köhlmoos zeigt eine Übung. © NDR

"Schere"

Die Bewegungs-Docs -

Zwei Dinge sind bei dieser Übung für den Rumpf besonders wichtig: Die Schultern bleiben unten, und der Rumpf dreht nicht mit! Die Scherenbewegungen 20 Mal wiederholen.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausgleichsübungen bei körperlicher Arbeit

Wer schwer arbeitet, dessen Muskeln und Bänder müssen eine Menge leisten - fast wie bei Profisportlern. Ein geeignetes Kräftigungs- und Dehnprogramm beugt Beschwerden vor. mehr

Aus dieser Sendung

07:56
Die Bewegungs-Docs
10:54
Die Bewegungs-Docs
23:37
Die Bewegungs-Docs
00:31
Die Bewegungs-Docs
00:32
Die Bewegungs-Docs
00:40
Die Bewegungs-Docs
00:31
Die Bewegungs-Docs

Dehnung "Ballerina"

Die Bewegungs-Docs
00:33
Die Bewegungs-Docs

Dehnung der Flanke

Die Bewegungs-Docs
01:10
Die Bewegungs-Docs

Kissen einklemmen

Die Bewegungs-Docs

Mehr Die Bewegungs-Docs

44:28
Die Bewegungs-Docs
44:31
Die Bewegungs-Docs
44:30
Die Bewegungs-Docs
44:02
Die Bewegungs-Docs
43:46
Die Bewegungs-Docs

Das könnte Sie auch interessieren

44:32
Die Ernährungs-Docs
58:32
Visite
43:07

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:48
Die Ernährungs-Docs
43:03

Dr. Wimmer - Gesund durch den Sommer (2)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:40
Die Ernährungs-Docs
44:33

Gesund durch den Sommer

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
43:59
Die Ernährungs-Docs