DAS!

Volker Lechtenbrink zu Gast

Montag, 23. Dezember 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 24. Dezember 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Name: Volker Lechtenbrink

Beruf: Schauspieler, Sprecher, Regisseur

Meilensteine: Lechtenbrink steht seit über 60 Jahren auf der Bühne. Bereits mit acht Jahren übernahm er Sprechrollen im Kinderfunk. Mit nur 14 Jahren wurde er schlagartig berühmt mit dem epochalen Anti-Kriegsfilm "Die Brücke". Seine Schaupielkarriere führte ihn an fast alle wichtigen Theater der Republik. In den 1970er Jahren zündete er die nächste Stufe und begann eine Karriere als Sänger. Sein erstes Album "Der Macher" wurde ein so großer Erfolg, dass er vor allem als Sänger und Texter unterwegs war und zu einem der erfolgsreichsten deutschsprachigen Interpreten der damaligen Zeit (Hit-Single "Ich mag") wurde. 1989 beendete Lechtenbrink offiziell seine Sänger-Karriere und arbeitet seither ausschließlich als Sprecher, Schauspieler und Theaterregisseur. Doch in diesem Jahr – 2019 wurde er 75 Jahre alt - stand er nach 30 Jahren mal wieder mit seinem eigenen Liedern auf den Bühne: ein furioses Comeback!

Besonderheit: Seine einzigartige sonore Bass-Stimme, die unter die Haut geht und die jeder kennt: aus Lechtenbrinks Liedern, aus seinen Filmen, aus Hörspielen, aber auch als Sprecher vieler Dokumentationen.

Verortung: Lechtenbrink, der in Bremen und Hamburg aufwuchs, ist in fünfter Ehe verheiratet und Vater von zwei Töchtern und einem Adoptivsohn - seit bald 30 Jahren wohnt er in derselben Wohnung in Hamburg.

Welche Frage wir unbedingt stellen wollen: Warum arbeitet er mit Vorliebe an Weihnachten und Silvester?

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler