DAS!

Schauspieler Henry Hübchen zu Gast

Mittwoch, 12. Mai 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 13. Mai 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Der "Stern" nannte ihn einmal "die ostdeutsche Antwort auf Marcello Mastroianni". Der 1947 in Berlin geborene Schauspieler Henry Hübchen kann sich über solche Vergleiche amüsieren. Schon in der DDR galt er als einer der profiliertesten Darsteller seiner Generation. Nach dem Fall der Mauer wird der Schauspieler auch im Westen bekannt - und berühmt.

Seine Filmografie ist beeindruckend: "Der Schattenmann", "Rache ist süß", "Sonnenallee". Für "Alles auf Zucker!" erhält Hübchen den "Deutschen Filmpreis" als bester Hauptdarsteller. Henry Hübchen - ein Publikumsliebling, der jeden Film adelt. So auch die ZDF-Komödie "Wir bleiben Freunde", die am 23. Mai als Erstausstrahlung zu sehen ist - hier spielt er mit Ulrike Kriener ein seit langem getrenntes Ehepaar, das trotz neuer Partner irgendwie doch nicht voneinander loskommt. Auch in seiner gerade abgedrehten Rolle als Schlagersänger mit beginnender Demenz, den er in dem WDR Drama "Liebe eines Lebens" verkörpert, beweist er seine Schauspielkunst als wandlungsfähiger Charakterdarsteller. Der ehemalige DDR-Meister im "Brettsegeln" (Windsurfen) lebt in Berlin und hat zwei Töchter, von denen Theresa Hübchen ebenfalls Schauspielerin geworden ist.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 18.00 18:00 bis 18:15 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute 18:00 bis 18:15 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00 18:00 bis 18:15 Uhr
Niedersachsen 18.00 18:00 bis 18:15 Uhr