DAS!

Schauspieler Günther Maria Halmer zu Gast

Samstag, 08. August 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr

3 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Rebellisch, eigenwillig, eindringlich – der bayerische Charakterschauspieler Günther Maria Halmer brennt sich ins Gedächtnis ein. Seine Rolle als Hallodri "Tscharlie" in der Serie "Münchner Geschichten" Mitte der 70er-Jahre ist bis heute Kult. Er überzeugt in unzähligen Rollen auf den großen Theaterbühnen und in Film- und Fernsehen – so etwa in diversen "Tatort"- und "Traumschiff"-Folgen oder in seiner weiteren Paraderolle als "Anwalt Abel" in der gleichnamigen ZDF-Serie.

Gradlinig ist sein Weg zum Schauspiel-Star nicht. Auf die strenge Kindheit in Rosenheim folgen mehrere Jahre im Ausland, in denen er unter anderem zwei Jahre als Bergarbeiter in einem Asbest-Bergwerk in Kanada arbeitet. Halmer will raus aus dem Kleinstadtmief, sagt, "ich wusste lange Zeit nur, was ich nicht wollte" – bis er sich 1967 auf der renommierten Otto-Falckenberg-Schule zum Schauspieler ausbilden und der große Durchbruch nicht lange auf sich warten lässt.

Jetzt ist Günther Maria Halmer zurück im Kino: Im Kinderfilm "Max und die Wilde 7" spielt er den verrückten Forscher Kilian. Seite an Seite mit Uschi Glas und Thomas Thieme bildet er die "Wilde 7" - eine Gruppe von Rentnern, die es sich auch im hohen Alter nicht nehmen lässt, Kind zu bleiben.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler