DAS!

Schauspieler Franz Hartwig zu Gast

Sonntag, 27. Dezember 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr

Ob dilettantischer Pfarrer, feinsinniger Schuhverkäufer oder narzisstischer Serienkiller - das Schauspiel von Franz Hartwig prägt sich ein. Den bösartigen Mörder Gregor Ansbach in der Erfolgs-Serie "Der Pass" mimt er so überzeugend, dass ihm das 2020 einen Grimmepreis einbringt. Den Grundstein für seine Schauspielkarriere legt ein Besuch im Kulturpalast. Mit 8 Jahren sieht er Otto Walkes auf der Bühne und weißt: das Publikum begeistern, das will er auch.

Franz Hartwig absolviert die renommierte Schauspielschule Ernst Busch in Berlin und eine Gesangsausbildung als Tenor. Er spielt Theater an der Berliner Schaubühne und in Fernseh- und Filmproduktionen. Zu sehen ist er etwa in "A Most Wanted Man", im ARD-Dreiteiler "Unsere wunderbaren Jahre" und in zahlreichen "Tatort"-Folgen. In dem Fernseh-Experiment "Feinde" nach Ferdinand von Schirach ist Franz Hartwig am 3. Januar als Tatverdächtiger zu sehen. Erstmals wird zeitgleich im Ersten und in den Dritten Programmen - auch im NDR Fernsehen - ein Kriminalfall aus zwei Perspektiven erzählt. Von den Herausforderungen bei diesem Projekt, von seinen Rollen und von seinem Schuhtick berichtet Franz Hartwig bei DAS!.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 00:25 bis 01:55 Uhr