DAS!

Politikerin und Autorin Marina Weisband zu Gast

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Sie ist Publizistin, Politikerin, Diplompsychologin, Netzaktivistin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung: Marina Weisband. Vor zehn Jahren wurde sie schlagartig bundesweit bekannt als charismatische politische Geschäftsführerin und Mitglied des Bundesvorstands der "Piratenpartei Deutschland", in der sie für die Meinungsbildung innerhalb der Partei und für die Repräsentation nach außen zuständig war. Mittlerweile ist sie Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen, engagiert sich dort in den Themenbereichen Digitalisierung und Bildung und ist Radio-Kolumnistin beim "Deutschlandfunk".

Marina Weisband wird 1987 in Kiew in der Ukraine als Tochter eines Informatikers und einer Ökonomin geboren. 1994 zieht die Familie als sogenannte "Kontingentflüchtlinge" nach Deutschland. Nach dem Abitur studiert sie Psychologie in Münster. Eigentlich wollte Marina Weisband Lehrerin werden - sah aber durch ihr Psychologie-Studium mehr Möglichkeiten, innovative Lehrkonzepte für künftig bessere Schulen zu entwickeln. Seit 2014 leitet sie hauptberuflich das Schülerbeteiligungsprojekt "aula". Zudem betreibt sie zusammen mit Autor Eliyah Havemann bei YouTube die Videoreihe "FragEinenJuden" - daraus ist jetzt ihr gemeinsames Buch "Frag uns doch! Eine Jüdin und ein Jude erzählen aus ihrem Leben", entstanden. Auf dem Roten Sofa sprechen wir mit Marina Weisband über ihren persönlichen und politischen Werdegang, über jüdische Kultur, Religion im Allgemeinen und nicht zuletzt über Antisemitismus.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler