DAS!

Schauspieler Jochen Busse zu Gast

Montag, 24. Februar 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 25. Februar 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

4 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kabarettist und Schauspieler Jochen Busse

Name: Jochen Busse
Beruf: Kabarettist, Schauspieler, Autor, Regisseur
Meilensteine: Der Grandseigneur der Comedy war fünfzehn Jahre lang Ensemblemitglied des renommierten politischen Kabaretts "Lach- und Schießgesellschaft" in München. Im Fernsehen blödelte er auf seine "bekannt liebenswürdige Art" als eleganter Gastgeber der Show "Sieben Tage Sieben Köpfe" unter anderem mit Rudi Carrell. Busse liebt das Boulevard-Theater und war Schauspieler in über 50 Film- und TV-Komödien, darunter: die erste Nacktrolle im deutschen Fernsehen!
Mit welchem Thema kommt er zu DAS! aufs Rote Sofa: Noch bis Ende März ist Busse mit der Boulevard-Komödie "Komplexe Väter" an der Seite von Hugo Egon Balder im Winterhuder Fährhaus in Hamburg zu sehen. Im Stück sorgen sich die beiden um ihre Tochter, die einen 20 Jahre älteren Freund nach Hause bringt: Jochen Busse als biederer Stiefvater, Hugo Egon Balder als Sponti-Erzeuger.
Besonderheiten: Jochen Busse zeigt, wie man mit Stil und Spaß altert. Täglich macht der smarte 79-Jährige 30 Minuten Yoga, mit Klappmesser und Kopf-Stand. Das gibt ihm Kraft für die Kunst der Komödie: solange seine Pointen sitzen, will er weiter auf die Bühne. Er sagt von sich selbst, dass er "Helmut Kohl und vier Ehen" überstanden hat. "Wie kann man nur so verdammt viel Glück haben?" Er hat keine Angst vorm Tod, wenn er sich etwas wünschen könnte, würde er zu den Klängen von Beethovens 5. Klavierkonzert einschlafen. Wurzeln: Der Mann ist Sauerländer - und kokettiert damit. Sein Vater hatte eine Fabrik für Vorhanggarnituren, sein Urgroßvater erfand die Kosmos-Lampe und wurde damit mehrfacher Millionär. Trotzdem: als Busse vorzeitig die Schule beendete, musste er sich- während seiner Ausbildung als Schauspieler - mit Gelegenheits-Jobs durchschlagen. Jochen Busse hat lange im Rheinland gelebt, mag aber keinen Karneval.
Markenzeichen: Stets tipp topp gekleideter Gentleman mit Einstecktuch und Schal.

Redaktion
Sabine Doppler