DAS!

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer zu Gast

Samstag, 22. Februar 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 23. Februar 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Name: Luisa Neubauer (23)
Beruf: Geographie-Studentin, Klimaschutzaktivistin und "das deutsche Gesicht" der von Greta Thunberg inspirierten "Fridays for Future"-Bewegung
Meilensteine: Luisa Neubauer war schon vor "Fridays for future" in verschiedenen Jugendbewegungen, Klimaschutzorganisationen und bei den Grünen politisch aktiv. Schon 2018 reiste sie als Jugenddelegierte zum Weltklimagipfel nach Ottawa. Aber seit dem vergangenen Jahr ist sie die Sprecherin der Bewegung in Deutschland: Sie spricht beim EU-Gipfel mit Emmanuel Macron, streitet mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier über den Kohleausstieg und bei "Hart aber Fair" über den Sinn von Elektro-Autos.
Mit welchem Thema kommt sie zu DAS! auf das Rote Sofa: Wie geht es weiter mit Fridays for Future? Was kann die Bewegung bewegen? In ihrem Buch "Vom Ende der Klimakrise" (zusammen mit Alexander Repenning) analysiert sie die sich anbahnende Katastrophe, aber auch Lösungswege.
Anliegen: Luisa Neubauer und ihre Mitstreiter wollen, dass sich die Elterngeneration endlich an die Regeln hält. An die Klimaziele und internationalen Verträge, die sie selbst aufgestellt haben. Ihre Überzeugung: Es ist noch nicht zu spät!
Wurzeln: Geboren in Hamburg, mit 18 Jahren Jugendbotschafterin für Afrika, studiert heute Geografie in Göttingen.
Besonderheit: Lehnte im Januar den von Siemens-Chef Joe Kaeser angebotenen Aufsichtsratsposten ab mit dem Vorschlag, stattdessen einen fachkundigen Vertreter von "Scientists for Future" zu berücksichtigen. Das lehnte der Siemens-Chef ab.

 

Redaktion
Sabine Doppler