DAS!

Chefdirigent Alan Gilbert zu Gast

Mittwoch, 11. September 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 12. September 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

In der Elbphilharmonie Chefdirigent Alan Gilbert bei Das.

4,35 bei 116 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Moderatorin Inka Schneider trifft Alan Gilbert auf dem Roten Sofa live im großen Saal der Elbphilharmonie. Dazu gibt es auch kleine Hörproben von Musikern des Orchesters.

Das Rote Sofa geht einmal mehr auf die Reise und steht diesmal im großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie! Denn endlich ist er da - das NDR Elbphilharmonie Orchester begrüßt seinen neuen Chefdirigenten Alan Gilbert. "Ich freue mich auf meine Zeit als Chefdirigent. Wir schlagen ein neues, spannendes Kapitel unserer gemeinsamen Geschichte auf", so der Amerikaner mit japanischen Wurzeln. Gute Musik sei etwas, das für alle zugänglich und für alle verständlich sein sollte.

2017 ging Gilberts Amtszeit als Music Director des New York Philharmonic Orchestra zu Ende, wo es dem gebürtigen New Yorker gelungen ist, den Ruf des Orchesters nochmals auszubauen und dessen führende Bedeutung in den USA zu unterstreichen. Gilbert ist außerdem Ehrendirigent des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, Erster Gastdirigent des Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra und Gründer der Organisation "Musicians for Unity", die mit Unterstützung und Führung der Vereinten Nationen Musiker aus aller Welt mit dem Ziel der Förderung von Frieden, Entwicklung und Menschenrechten vereint.

Festival
NDR Elbphilharmonie Orchester

#KLINGTnachGILBERT

NDR Elbphilharmonie Orchester

Zum Amtsantritt seines neuen Chefdirigenten veranstaltet das NDR EO ein dreiwöchiges Festival: "Klingt nach Gilbert" steht für Vielfalt, Neugier und spannende Begegnungen. mehr

Als international gefragter Gastdirigent kehrt Gilbert regelmäßig zu Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, Boston Symphony und Philadelphia Orchestra, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig oder dem Orchestre Philharmonique de Radio France zurück. Er hat Opernproduktionen an der Mailänder Scala oder der Metropolitan Opera New York geleitet. Im Anschluss an die Sendung gibt es ein Kurzkonzert der NDR ElphCellisten und eines Hornquartetts aus dem Orchester.

Aber: Wie klingt denn eigentlich nun Alan Gilbert? Wie tickt der gelernte Geiger, der sein Handwerk unter anderem bei dem legendären Christoph von Dohnányi gelernt hat und dessen Mutter schon mal unter ihm als Dirigenten gespielt hat, und wie führt man eigentlich ein Orchester mit mehr als 70 Mitgliedern?

Inka Schneider trifft Alan Gilbert auf dem Roten Sofa live im großen Saal der Elbphilharmonie. Dazu gibt es auch kleine Hörproben von Musikern des Orchesters vor ausgewähltem Publikum.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler