DAS!

Dr. Dierk Heimann zu Gast

Sonntag, 23. Juni 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 24. Juni 2019, 05:05 bis 05:50 Uhr

Mit nur 46 Jahren erleidet der Mediziner Dr. Dierk Heimann einen schweren Schlaganfall. Nur mit Glück überlebt er. Doch von einer Sekunde auf die andere ist sein Leben auf den Kopf gestellt, einfachste Bewegungen wollen nicht mehr gelingen. Dennoch erkämpft sich der Arzt Stück für Stück Normalität zurück - privat und beruflich. Erstaunlicherweise erlangt Heimann schon nach wenigen Jahren vollständige Heilung, was bei Schlaganfallpatienten eine große Ausnahme darstellt.

Über seine Erkenntnisse auf dem Weg zum Gesundwerden schreibt er in seinem Buch "Wie ein Wunder". Dr. med. Dierk Heimann, Jahrgang 1968, hat in Gießen und Tel Aviv Medizin studiert und in Mainz promoviert. Bereits während des Studiums hat er etwa für das ZDF als ärztlicher Moderator gearbeitet. Heimann ist Autor zahlreicher Ratgeber-Bücher zu Themen wie Diabetes, Asthma oder Fettvermeidung. Durch seine Genesung nach dem Schlaganfall kann der dreifache Familienvater heute wieder als Arzt arbeiten. Auf dem Roten Sofa erzählt Dr. Dierk Heimann, warum er vielen als "medizinisches Wunder" gilt und wie die Erfahrung mit seinem Schlaganfall seinen Umgang mit Patienten verändert hat.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler