DAS!

Kinderarzt Dr. Herbert Renz-Polster zu Gast

Freitag, 29. März 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 30. März 2019, 05:15 bis 06:00 Uhr

Wie lässt sich der aktuelle Rechtsruck, der Populisten in immer mehr Staaten in die Parlamente oder sogar Regierungen führt, erklären? Diese Frage treibt Dr. Herbert Renz-Polster, eigentlich Erziehungsexperte und Kinderarzt, um. Er ist überzeugt, dass der neue Rechtspopulismus weder nur an der Bildung, sozialer Herkunft, Arbeitslosigkeit, Globalisierungsängsten oder anderen äußeren Umständen liegt. Ein wichtiger weiterer Faktor sind für ihn die Kindheitserfahrungen, entsprechend heißt sein aktuelles Buch "Erziehung prägt Gesinnung".

Herbert Renz-Polster ergriff zunächst eine medizinische Laufbahn: Nach dem Studium schrieb er seine Doktorarbeit 1986 in Pakistan und Indien, zum Kinderfacharzt ließ er sich im US-Bundesstaat Maine ausbilden. Seit mehr als 15 Jahren veröffentlicht und forscht der vierfache Vater zum Thema Erziehung. So ist er Herausgeber und Autor zahlreicher Erziehungs- und Elternratgeber, zum Beispiel "Kinder verstehen", "Artgerechte Erziehung - was unser Nachwuchs wirklich braucht" oder "Wie Kinder heute wachsen. Ein neuer Blick auf das kindliche Denken, Fühlen und Lernen".

Auf dem Roten Sofa erklärt Dr. Renz-Polster, welchen Einfluss die Erziehung auf politische Überzeugung hat und gibt ganz praktische Tipps für einen harmonischen Umgang mit Kindern.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler