DAS!

Archäogenetiker Johannes Krause zu Gast

Sonntag, 24. Februar 2019, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 25. Februar 2019, 05:05 bis 05:50 Uhr

Archäogenetiker Johannes Krause.

4,26 bei 65 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Herkunft der Menschheit ist sein Fachgebiet: Johannes Krause ist Archäogenetiker. Er beschäftigt sich damit, wie unsere Vorfahren vor Tausenden von Jahren durch Wanderungsbewegungen dorthin kamen, wo wir heute leben. Anhand von prähistorischen Skeletten ist Krause der Nachweis gelungen, dass wir Europäer eine genetische Mischung von Menschen aus dem Nahen Osten und Asien sind. Und er hat noch mehr herausgefunden: Der Ureuropäer, wie er vor zehntausenden Jahren lebte, hatte zwar blaue Augen, jedoch eine dunkle Hautfarbe - ganz entgegen der lange gültigen Annahme.

Seine faszinierende Forschungsarbeit betreibt Johannes Krause am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena, wo er seit 2014 Direktor ist. Seine jüngste Veröffentlichung "Reise der Gene" beschreibt, wie Migration uns seit jeher prägte. Bei DAS! wird Johannes Krause berichten, wie wir Europäer wurden wie wir sind - und was sich noch alles aus unseren Genen herauslesen lässt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler