DAS!

Bischof Dr. Heiner Wilmer zu Gast

Dienstag, 13. November 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 14. November 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

Bischof Dr. Heiner Wilmer

3,97 bei 78 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Als er an ans Telefon geht, ist der Papst dran: Heiner Wilmer war zu diesem Zeitpunkt bereits auserkoren, neuer Bischof von Hildesheim zu werden - fragte sich aber, ob er für diese großartige Aufgabe überhaupt bereit sei. Der Anruf von Franziskus und ein stilles Gebet helfen ihm über seine Zweifel hinweg und am 1. September 2018 wird Heiner Wilmer im Dom zu Hildesheim geweiht.

Bild vergrößern
Der neue Bischof von Hildesheim hat seinen Vorgänger für seinen Umgang mit Missbrauchsvorwürfen scharf kritisiert.

Geboren ist er 1961 im Westen Niedersachsens, im emsländischen Örtchen Schapen, wo er auch aufwächst. Die Eltern sind Bauern, regelmäßig hilft er gemeinsam mit seinen Brüdern auf dem Hof mit. Nach dem Abitur, da ist er 19 Jahre alt, tritt er als Novize in den Orden der Herz-Jesu-Priester ein; die weltweit tätige Gemeinschaft ist unter anderem in der Hilfe für Notleidende engagiert. Wilmer entscheidet sich nach der Priesterweihe, Lehrer für Religion und Geschichte zu werden, unterreichtet eine Zeit lang an einer Schule in der New Yorker Bronx und wird schließlich Direktor an seinem alten Gymnasium in Handrup.

Innerhalb des Herz-Jesu-Ordens übernimmt er ab dem Jahr 2007 mehr Verantwortung, zunächst als Provinzial der deutschen Ordensprovinz, ab 2015 als Generaloberer der gesamten Organisation. Kaum in Hildesheim angekommen, muss er sich mit der dunklen Seite der katholischen Kirche beschäftigen: dem Missbrauchsskandal. Auch in seinem Bistum wurden Fälle gezielt vertuscht. Heiner Wilmer kritisiert diese Praxis ungewöhnlich scharf und möchte Aufklärung schaffen.

Bei DAS! wird Bischof Heiner Wilmer darüber sprechen, wie er in der Angelegenheit Haltung zeigt – ganz im Sinne der ARD-Themenwoche, die sich vom 11. bis 17. November mit dem Thema Gerechtigkeit befasst. Auf dem Roten Sofa soll aber auch Wilmers persönlicher Lebensweg vom Landkind zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten Norddeutschlands Thema sein.

Weitere Informationen

Missbrauch: Wilmer nennt Vertuschung "Katastrophe"

Der neue Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer, will externe Berater hinzuziehen, um Missbrauchsfälle im Bistum aufzuklären. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen einen seiner Vorgänger. mehr

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler