DAS!

Klaus Wowereit zu Gast

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 23. Mai 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Auf dem Roten Sofa verrät Klaus Wowereit, was ihn am meisten beeindruckt hat, wie sich Berlin verändert hat und wie er zusammen mit seinem Lebensgefährten den Ruhestand genießt.

13 Jahre lang regierte er Berlin als Bürgermeister: Klaus Wowereit. Jetzt hat der beliebte Hauptstadt-Rentner ein neues Buch geschrieben. In "Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin" blickt Wowereit auf sein Politikerleben zurück. Aufgewachsen in einfachen Verhältnissen tritt er schon als 16-Jähriger den Jusos bei, mit 19 dann der SPD. Klaus Wowereit studiert Jura und macht in der Partei schnell Karriere: 2001 wird er zum Regierenden Bürgermeister Berlins gewählt.

"Wowi" macht Schlagzeilen, als er sich als erster deutscher Spitzenpolitiker offen zu seiner Homosexualität bekennt. Unvergessen sind seine Worte: "Ich bin schwul - und das ist auch gut so." Vom stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden bis zur misslungenen Planung des geplanten Hauptstadtflughafens BER - Klaus Wowereit hat in seiner Laufbahn viele Höhen und Tiefen erlebt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler