DAS!

Ronald Reng zu Gast

Donnerstag, 01. Februar 2018, 18:45 bis 19:30 Uhr
Freitag, 02. Februar 2018, 05:15 bis 06:00 Uhr

Seine Bücher landen regelmäßig in den Bestsellerlisten, mit seinen Reportagen räumt er seit Jahren Preise ab: Jetzt hat Ronald Reng ein Buch über den Volkssport Nummer eins geschrieben - das Laufen.

1970 in Frankfurt geboren lebt der Sportjournalist und Schriftsteller viele Jahre in Großbritannien und Barcelona. Er arbeitet für verschiedene Zeitungen und veröffentlicht ein Buch nach dem anderen. 2010 schreibt er zusammen mit Teresa Enke die Biographie über deren verstorbenen Mann. "Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben" wird unter anderem als "Sports Book of the Year" ausgezeichnet. 2013 erscheint Rengs Buch "Spieltage – Die andere Geschichte der Bundesliga" und wird als "Fußballbuch des Jahres" und mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis prämiert.

Jetzt hat sich Reng einem neuen Thema gewidmet: "Warum wir laufen", lautet der Titel seines aktuellen Buchs. Darin beschreibt er, wie er selbst zum Laufen kam und welche absurden Ausmaße die Laufwelt angenommen hat – von Fersenentzündung bis Pulsmesser.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Inka Schneider