DAS!

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys zu Gast

Montag, 18. Dezember 2017, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 19. Dezember 2017, 05:15 bis 06:00 Uhr

Der Schauspieler und Musiker Ulrich Tukur am 18.12.2017 in der Sendung DAS!

4,29 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Seit 2010 ermittelt er im Tatort als "Felix Murot“ für den Hessischen Rundfunk, 2011 erhält er dafür die "Goldene Kamera", für die Darstellung des Erwin Rommel in “Rommel” wird er 2012 mit dem BAMBI ausgezeichnet. Jetzt geht der Ausnahmekünstler und Musiker mit den Rhythmus Boys auf Tour: Ulrich Tukur.

Er wächst in Westfalen, Hessen und Niedersachsen auf, seine Jugend verbringt er in der Wedemark in der Nähe von Hannover, macht dort Abitur und während eines Schüleraustausches in Boston seinen Highschoolabschluss. Tukur studiert Germanistik, Anglistik und Geschichte an der Universität Tübingen, arbeitet als Musiker, wird für die Bühne entdeckt und beginnt 1980 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart eine Ausbildung in Schauspiel. Noch zu Studienzeiten ermöglicht ihm Michael Verhoeven im Film “Die weiße Rose” mitzuwirken, spielt Willi Graf, den Studenten und Angehörigen des Widerstandskreises gegen die NS-Diktatur – der Durchbruch. Es folgen weitere Rollen an der "Freien Volksbühne Berlin“ unter Zadek. 1995 gründet er die Tanzkapelle "Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys", mit der er viele Tourneen gespielt und verschiedene Tonträger veröffentlicht hat. Seit 1999 lebt der Ausnahmekünstler mit seiner Frau, der Fotografin Katharina John, in Venedig auf der Insel Giudecca. Jetzt erzählt Ulrich Tukur bei DAS! über sein Leben zwischen Tatort in Hessen, Heimat in Venedig - und der bevorstehenden Tournee mit den Rhythmus Boys. Und davon gibt’s einen musikalischen Vorgeschmack im Studio.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Thomas Kühn