DAS!

Ingo Naujoks und Sven Martinek zu Gast

Mittwoch, 26. Januar 2022, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 27. Januar 2022, 05:15 bis 06:00 Uhr

10 Jahre "Morden im Norden"! Seit 2012 läuft die hanseatische Kult-Krimiserie in Staffellänge montags im Vorabend des Ersten. Von Anfang an dabei sind die Schauspieler Sven Martinek als Kommissar Finn Kiesewetter und Ingo Naujoks als Kriminaldirektor Lars Englen. Das dürfte fast die einzige Beständigkeit der Serie sein, neben der wundervollen Kulisse Lübecks. Denn: "Morden im Norden" erfindet sich stetig neu.

Gestartet als Schmunzelkrimi hat sich "Morden im Norden" zur quotenstarken Krimi-Reihe gemausert. 16 Folgen lang, immer überraschend, immer anders erzählt, mal emotional, mal hart ermittelnd oder in Thriller-Manier - der Fokus der Serie liegt auf den menschlichen Hintergründen des Verbrechens. Das gefällt sowohl Zuschauerinnen und Zuschauern-, Macherinnen und Machern als auch Darstellerinnen und Darsteller.

Bundesweit bekannt und aus der deutschen Film- und Serienlandschaft sind beide nicht mehr wegzudenken. Sven Martinek startet Ende der 90er in der Actionserie "Der Clown" auf RTL durch. Der Magdeburger spielte sich ob in "Soko Leipzig", "Notruf Hafenkante" oder "In aller Freundschaft", ganz besonders aber in der Serie "Tierärztin Dr. Mertens" in die Herzen seiner Fans. Ingo Naujoks liebt Punk und kam als Autodidakt übers Theater zum Film. Der Bochumer reüssierte früh in der legendären Bergarbeiter-Saga "Rote Erde", bevor Detlev Buck ihn in "Karniggels" und "Hände weg von Mississippi" besetzte. 16 Folgen lang mimte er den Mitbewohner Martin Felser im NDR Tatort an der Seite von Maria Furtwängler. Zwei beeindruckende Karrieren und ein großes, gemeinsames Jubiläum: Die Kult-Kriminalisten von "Morden im Norden" dürfen feiern und wir lassen Sven Martinek und Ingos Naujoks auf dem Roten Sofa kräftig hochleben.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Alles Klara 14:10 bis 15:00 Uhr