DAS!

Unterwasser-Archäologe Dr. Florian Huber zu Gast

Mittwoch, 06. Oktober 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Florian Huber taucht ab an Orte, die außer ihm nur sehr wenige Menschen zu sehen bekommen. Der Unterwasserarchäologe und Forschungstaucher entdeckt vor Mexico ein 40.000 Jahre altes Elefanten-Skelett, erforscht ein schwedisches Kriegsschiff 80 Meter tief in der Ostsee oder im 2. Weltkrieg versenkte japanische Kriegsschiffe im Pazifik. Rund 10.000 Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg liegen weltweit in den Ozeanen.

In Kiel studiert Florian Huber Unterwasserarchäologie, erwirbt zig verschiedene Tauchscheine und bildet irgendwann selbst Forschungstaucher aus. Heute arbeitet der 46-Jährige selbständig für Forschungsinstitute und Medien: Von der Fernsehreihe "Terra X" über einen Kinder-Kinofilm bis zum "Tatort" ist fast alles dabei. Es ist sein Traumjob: "Wir gehen nicht jeden Tag raus und erleben Abenteuer", sagt er, "aber es gibt durchaus Indiana-Jones-Momente."

Über die spektakulärsten Entdeckungen in deutschen Gewässern aus ganz unterschiedlichen Epochen der Menschheitsgeschichte hat Florian Huber jetzt ein neues Buch "Zeitreisen unter Wasser" herausgegeben, von Nord- und Ostsee bis zum Bodensee. Kulturgeschichte unter Wasser!

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler