DAS!

Finanzexpertin Helma Sick zu Gast

Freitag, 23. Juli 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 24. Juli 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Sie gehört zu den Ikonen der deutschen Emanzipationsbewegung: Finanzexpertin Helma Sick setzt sich seit vielen Jahrzehnten für die finanzielle Unabhängigkeit der Frauen ein und berät rund um die Themen Geld und Geldanlage. Die Zeiten, in denen der Spruch ",verliebt, verlobt, versorgt" beruhigte, sind natürlich längst vorbei. Und dennoch stürzt auch heute noch eine Trennung Frauen häufig in die finanzielle Krise. Mit ihrem neuen Buch "Frau und Geld" ermuntert Helma Sick dazu, selbstbestimmt fürs Alter vorzusorgen und nennt dafür viele konkrete Beispiele. So sollte etwa unbedingt ein Ehe- oder Partnerschaftsvertrag aufgesetzt werden - Sicks Plädoyer: lieber jetzt unromantisch als später arm.

Die studierte Betriebswirtin und unabhängige Finanzberaterin aus Bayern blickt anlässlich ihres 80. Geburtstages auf ihr Leben zurück und analysiert auf dem Roten Sofa, wo genau bei der Altersvorsoge von Frauen immer noch der Schuh drückt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr