DAS!

Unternehmerin Tijen Onaran zu Gast

Dienstag, 19. Januar 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 20. Januar 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Unternehmerin Tijen Onaran will Frauen sichtbarer machen und ist dabei selbst zu einer Marke geworden. Das Manager Magazin wählte sie 2019 zu den einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft. Ihr selbsterklärtes Ziel: die Wirtschaft digitaler und diverser machen. Die 35-Jährige ist Gründerin und Geschäftsführerin von "Global Digital Women" - ein internationales Netzwerk, das Unternehmen berät und Frauen aus der Digitalbranche vernetzt. Um auch anderen beim Selbstmarkting zu helfen, hat Tijen Onaran ihr jüngstes Buch "Nur wer sichtbar ist, findet auch statt" veröffentlicht.

Als Kind wollte Tijen Onaran eigentlich Polizistin werden, heute arbeitet die gebürtige Karlsruherin außerdem als Podcasterin, gibt Workshops, ist regelmäßig als Sprecherin im Einsatz, und schreibt Kolumnen. Auch in der Politik hat sie schon gearbeitet: Mit 20 Jahren war sie Landtagskandidatin für die FDP, 2009 begleitete sie Silvana Koch-Mehrin im Europawahlkampf und unterstütze ein Jahr später den Bundestagswahlkampf von Guido Westerwelle. Durch ihre Zeit in der Politik wird ihr klar: die Wirtschaft braucht mehr Vielfalt. Warum es daran noch immer mangelt, wie man erfolgreich netzwerkt und warum dabei Selfies und Visitenkarten-Roulette nicht unbedingt helfen - darüber reden wir mit Tijan Onaran, bei DAS! auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Sabine Doppler
Produktionsleiter/in
Franziska Kischkat

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr